Schiller, Friedrich

Geboren
* 10.11.1759
in Marbach am Neckar, Württemberg
Gestorben
9.05.1805
in Weimar
Kurzinfo
deutscher Dichter, Dramatiker und Historiker
Pseudonyme
Schiller, Friederich
Schiller, Friederich von
Schiller, C. Friedrich von
Schiller, Federico de
Berufe
Schriftsteller, Dramatiker, Erzähler, Historiker & Hochschullehrer
Wirkungsort
Jena
Literaturepoche
Sturm & Drang
Klassik

Friedrich Schiller - Biografie

Friedrich SchillerGeboren wurde Friedrich Schiller am 10.11.1759 in Marbach am Neckar, Württemberg. Im Alter von nur 45 Jahren verstarb Schiller am 9.05.1805 in Weimar. Friedrich Schiller war ein bekannter deutscher Dichter, Dramatiker und Historiker. Für die Epochen Sturm & Drang und Klassik war Schiller ein typischer Vertreter. Die genannten Literaturepochen lassen sich folgendermaßen zeitlich einordnen: Sturm & Drang (1765 bis 1790), Klassik (1786 bis 1832). Als Stätte des Schaffens von Schiller ist folgender Ort bekannt: Jena. Zum Autoren Friedrich Schiller sind auf abi-pur.de sehr viele Gedichte veröffentlicht. In unserer Datenbank findest Du momentan 220 Gedichte. Die Gedichte „Aktäon“, „Amalia“ und „An den Frühling“ gehören zu den bekannten Werken des Dichters.

Johann Christoph Friedrich von Schiller war ein deutscher Dichter, Philosoph, Arzt, Historiker und Dramatiker. In den letzten siebzehn Jahren seines Lebens (1788-1805) entwickelte Schiller eine produktive, wenn auch komplizierte Freundschaft mit dem bereits berühmten und einflussreichen Johann Wolfgang von Goethe. Sie diskutierten häufig Fragen der Ästhetik, und Schiller ermutigte Goethe, Werke zu vollenden, die er als Skizzen hinterließ. Diese Beziehung und diese Diskussionen führten zu einer Zeit, die heute als Weimarer Klassizismus bezeichnet wird. Sie arbeiteten auch an Xenien, einer Sammlung von kurzen satirischen Gedichten, in denen sowohl Schiller als auch Goethe gemeinsam literarische Missstände verspotteten.

Wichtige Stationen seines Lebens

  • 10.11.1759: Geburt
  • 1766: Umzug nach Ludwigsburg
  • 1772: Erste Dramenversuche
  • 1773: Eintritt in militärische Karlsschule
  • 1775: Beginn seines Medizinstudiums
  • 1777: „Die Räuber“ entstehen
  • 1780: Arbeit als Militärarzt
  • 1781: beendet „Die Räuber“
  • 1782: Uraufführung von „Die Räuber“ und Flucht aus Stuttgart
  • 1787: Reise nach Weimar
  • 1789: Professor in Jena
  • 1790: Heiratet Charlotte von Lengefeld
  • 1799: Umzug nach Weimar
  • 1802: Schiller erhält Adelstitel
  • 09.05.1805: Tod

1799 kehrte Schiller mit seiner Familie von Jena nach Weimar zurück. Goethe überredete ihn, zum Dramaturgischen zurückzukehren. Er und Goethe gründeten das Weimarer Theater, das sich zum führenden Theater in Deutschland entwickelte. Ihre Zusammenarbeit führte zu einer Renaissance des Dramas in Deutschland.

Für seine Leistungen wurde Schiller 1802 vom Herzog von Sachsen-Weimar geadelt und mit dem Adelstitel "von" ausgezeichnet. Er blieb in Weimar bis zu seinem Tod mit 45 Jahren im Jahr 1805. Am 9. Mai starb Friedrich Schiller an einer vermutlich durch eine Tuberkuloseerkrankung hervorgerufenen akuten Lungenentzündung in Weimar. Wie die Obduktion ergab, war Schillers linker Lungenflügel völlig zerstört. Auch die Nieren waren fast aufgelöst. Der Herzmuskel hatte sich zurückgebildet und Milz und Galle waren stark vergrößert.

Eine Zeitung verbreitete wenige Monate vor Schillers Tod die Falschmeldung, er sei tot. Doch im Februar 1805 erkrankte Schiller tatsächlich schwer. Am 1. Mai 1805 traf er zum letzten Mal mit Goethe auf dem Weg ins Theater zusammen.

Schillers Freundschaft zu Goethe

  • 10-jährige Freundschaft
  • Konkurrenz zu Beginn
  • Intensiver Briefwechsel
  • Gegenseitige Inspiration

+ Mehr Details zum Leben von Friedrich Schiller einblenden.

Weitere Gedichte des Autoren Friedrich Schiller (Infos zum Autor)

Zum Autoren Friedrich Schiller sind auf abi-pur.de 220 Dokumente veröffentlicht. Alle Gedichte findest auf der Übersichtsseite des Autoren.

Fertige Biographien und Interpretationen, Analysen oder Zusammenfassungen zu Werken des Autoren Friedrich Schiller

Wir haben in unserem Hausaufgaben- und Referate-Archiv weitere Informationen zu Friedrich Schiller zusammengestellt. Du findest unter anderem Gedichtinterpretationen, Analysen von Gedichten und Informationen zum Lebenslauf von Friedrich Schiller.

Um dir alle Zusammenfassungen, Interpretationen und Biographien zum Autoren anzusehen, klicke bitte hier.