Jetzt hebt der Fasching an von August Heinrich Hoffmann von Fallersleben

Jetzt hebt der Fasching an,
Des Jahres tolle Lustbarkeit,
Und wer kein Narr sein kann,
Der ist auch nicht gescheit.
Die Maske vor, lauf’ ich herum
als Geck, als Geck,
Ich fopp’ und necke Jedermann:
das eben ist mein Zweck.
 
So Mancher läuft das Jahr
10 
All überall als Narr herum
11 
Und denkt, daß er’s nie war –
12 
Das ist erschrecklich dumm.
13 
Drum sag’ ich ihm vor aller Welt
14 
ganz keck, ganz keck:
15 
Willkommen, lieber Herr Colleg!
16 
willkommen, Bruder Geck!
 
17 
Wenn ich mich täusche nicht,
18 
So ist die Welt der Narren voll,
19 
Nur daß man’s ins Gesicht
20 
Nie sagen darf und soll.
21 
Der Fasching macht die Narren nicht,
22 
o nein! o nein!
23 
Sie finden sich zu jeder Zeit
24 
auch ohne Fasching ein.
Arbeitsblatt zum Gedicht
PDF (25.6 KB)

Details zum Gedicht „Jetzt hebt der Fasching an“

Anzahl Strophen
3
Anzahl Verse
24
Anzahl Wörter
122
Entstehungsjahr
nach 1814
Epoche
Junges Deutschland & Vormärz

Gedicht-Analyse

Bei dem vorliegenden Text handelt es sich um das Gedicht „Jetzt hebt der Fasching an“ des Autors August Heinrich Hoffmann von Fallersleben. Der Autor August Heinrich Hoffmann von Fallersleben wurde 1798 in Fallersleben bei Wolfsburg geboren. Im Zeitraum zwischen 1814 und 1874 ist das Gedicht entstanden. Erscheinungsort des Textes ist Berlin. Eine Zuordnung des Gedichtes zur Epoche Junges Deutschland & Vormärz kann auf Grund der Entstehungszeit des Gedichtes bzw. der Lebensdaten des Autors vorgenommen werden. Bei Hoffmann von Fallersleben handelt es sich um einen typischen Vertreter der genannten Epoche. Das vorliegende Gedicht umfasst 122 Wörter. Es baut sich aus 3 Strophen auf und besteht aus 24 Versen. Die Gedichte „Sehnsucht nach dem Frühling“, „Nur liebend ist dein Herz ein Herz“ und „Kriech Du und der Teufel“ sind weitere Werke des Autors August Heinrich Hoffmann von Fallersleben. Zum Autor des Gedichtes „Jetzt hebt der Fasching an“ liegen auf unserem Portal abi-pur.de weitere 201 Gedichte vor.

+ Wie analysiere ich ein Gedicht?

Daten werden aufbereitet

Fertige Biographien und Interpretationen, Analysen oder Zusammenfassungen zu Werken des Autors August Heinrich Hoffmann von Fallersleben

Wir haben in unserem Hausaufgaben- und Referate-Archiv weitere Informationen zu August Heinrich Hoffmann von Fallersleben und seinem Gedicht „Jetzt hebt der Fasching an“ zusammengestellt. Diese Dokumente könnten Dich interessieren.

Weitere Gedichte des Autors August Heinrich Hoffmann von Fallersleben (Infos zum Autor)

Zum Autor August Heinrich Hoffmann von Fallersleben sind auf abi-pur.de 201 Dokumente veröffentlicht. Alle Gedichte finden sich auf der Übersichtsseite des Autors.