Ein Rosenknöspchen einst ich fand von Robert Burns

Ein Rosenknöspchen einst ich fand,
Auf kornumgeb’nem Damme stand,
Graziös den Stiel zur Erd’ gewandt,
An einem thau’gen Morgen.
Eh’ zweimal noch der Tag gegraut,
Man schon die volle Schönheit schau’t,
Sie neigt ihr thauig Köpfchen traut
Durchduftet süß den Morgen.
 
Im Busch sitzt, zärtlich angepreßt,
10 
Ein kleiner Hänfling auf dem Nest,
11 
Mit frost’gem Thau die Brust benäßt,
12 
Am frühen, frühen Morgen.
13 
Bald wird er seine Kleinen seh’n,
14 
Des Waldes Stolz, die Köpfchen dreh’n,
15 
Im grünen Laube, frisch und schön,
16 
Wachzwitschern jeden Morgen.
 
17 
So Du, mein Vöglein, holde Maid!
18 
Mit Stimmenklang, auf schwirr’nder Sait’,
19 
Sei Dir von dem ein Lied geweiht,
20 
Der hütet Deinen Morgen.
21 
So Du, die wie die Rose blüht,
22 
Sollst schöner glüh’n, wie jene glüht,
23 
Sollst segnen Vaters Abendlied,
24 
Das hütet Deinen Morgen.
Arbeitsblatt zum Gedicht
PDF (24.8 KB)

Details zum Gedicht „Ein Rosenknöspchen einst ich fand“

Autor
Robert Burns
Anzahl Strophen
3
Anzahl Verse
24
Anzahl Wörter
134
Entstehungsjahr
1787
Epoche
Aufklärung,
Empfindsamkeit,
Sturm & Drang

Gedicht-Analyse

Der Autor des Gedichtes „Ein Rosenknöspchen einst ich fand“ ist Robert Burns. Der Autor Robert Burns wurde 1759 in Alloway (Ayrshire) geboren. Die Entstehungszeit des Gedichtes geht auf das Jahr 1787 zurück. Erschienen ist der Text in Berlin. Auf Grund der Entstehungszeit des Gedichtes bzw. der Lebensdaten des Autors kann der Text den Epochen Aufklärung, Empfindsamkeit, Sturm & Drang oder Klassik zugeordnet werden. Prüfe bitte vor Verwendung die Angaben zur Epoche auf Richtigkeit. Die Zuordnung der Epochen ist auf zeitlicher Ebene geschehen. Da sich Literaturepochen zeitlich überschneiden, ist eine reine zeitliche Zuordnung häufig mit Fehlern behaftet. Das Gedicht besteht aus 24 Versen mit insgesamt 3 Strophen und umfasst dabei 134 Worte. Weitere Werke des Dichters Robert Burns sind „An Herrn Cunningham“, „An Mary im Himmel“ und „An die Waldlerche“. Auf abi-pur.de liegen zum Autor des Gedichtes „Ein Rosenknöspchen einst ich fand“ weitere 101 Gedichte vor.

Daten werden aufbereitet

+ Wie analysiere ich ein Gedicht?

Weitere Gedichte des Autors Robert Burns (Infos zum Autor)

Zum Autor Robert Burns sind auf abi-pur.de 101 Dokumente veröffentlicht. Alle Gedichte finden sich auf der Übersichtsseite des Autors.