Sonett 113 von Francesco Petrarca

Wär’ ich, wo Phöbus Blum’ und Gras verzehret,
Wär’ ich, wo vor ihm Eis und Schnee zerfließen,
Da, wo sich seine Strahlen mild ergiessen,
Da, wo er herkommt, dort, wohin er kehret;
 
Wär’ ich vom Glück begünstiget, beschweret,
Mag mir der Himmel lachen, sich verschließen.
Mag Tag, mag Nacht, mag Dämm’rung mich umfließen,
Sey’s Winter, sey mir Lenzes Lust gewähret;
 
Wär’ ich im Himmel, in den tiefsten Grotten,
10 
Auf Bergeshöhn, von Sumpf und Schlucht umgeben,
11 
Wär frey mein Geist — den Gliedern angeschlossen;
 
12 
Mag mich der Ruf erheben, meiner spotten,
13 
Wie ich gelebt, so werd’ ich immer leben,
14 
In Thränen, die drey Lustra sich ergossen.
Arbeitsblatt zum Gedicht
PDF (24.1 KB)

Details zum Gedicht „Sonett 113“

Anzahl Strophen
4
Anzahl Verse
14
Anzahl Wörter
106
Entstehungsjahr
nach 1320
Epoche
Spätmittelalter

Gedicht-Analyse

Bei dem vorliegenden Text handelt es sich um das Gedicht „Sonett 113“ des Autors Francesco Petrarca. Im Jahr 1304 wurde Petrarca in Arezzo geboren. Zwischen den Jahren 1320 und 1374 ist das Gedicht entstanden. Der Erscheinungsort ist Wien. Eine Zuordnung des Gedichtes zur Epoche Spätmittelalter kann auf Grund der Entstehungszeit des Gedichtes bzw. der Lebensdaten des Autors vorgenommen werden. Die Angaben zur Epoche prüfe bitte vor Verwendung auf Richtigkeit. Die Zuordnung der Epoche ist ausschließlich auf zeitlicher Ebene geschehen. Da sich die Literaturepochen zeitlich teilweise überschneiden, ist eine reine zeitliche Zuordnung fehleranfällig. Das Gedicht besteht aus 14 Versen mit insgesamt 4 Strophen und umfasst dabei 106 Worte. Weitere Werke des Dichters Francesco Petrarca sind „Sonett 12“, „Sonett 125“ und „Sonett 127“. Zum Autor des Gedichtes „Sonett 113“ haben wir auf abi-pur.de weitere 41 Gedichte veröffentlicht.

+ Wie analysiere ich ein Gedicht?

Daten werden aufbereitet

Weitere Gedichte des Autors Francesco Petrarca (Infos zum Autor)

Zum Autor Francesco Petrarca sind auf abi-pur.de 41 Dokumente veröffentlicht. Alle Gedichte finden sich auf der Übersichtsseite des Autors.