Kronenburg am Sunde von Friederike Brun

Des Abends Purpur sinkt in den Hain herab,
Am Meeresstrand steht herrschend die Festung da;
Dumpf rollt die Wog’ an des Ufers Kiesel;
Kulla steht schaurig im Duft der Ferne .
 
Der Dolen Heer umschwärmet den grauen Thurm,
Laut schreiend streift die Möve der Wogen Haupt;
Der Sturm verhallt in den Felsengängen,
Rasselnder Ketten Getön erklirret.
 
Die Dämmrung schwebet leis’ auf des Meeres Schooß.
10 
Die Woge thürmt sich hoch ans Gestad’ empor –
11 
Es sinkt die Wolke – das Meer steigt brausend;
12 
Trübe verlischt der Gestirne Fackel.
 
13 
Des Pharos Flamm’ entglimmet auf Kullas Höh’;
14 
Sie wehet schwankend unter des Sturms Geheul,
15 
Das lauter tobt und des bangen Schiffers
16 
Aengstlichen Flehens verhöhnend spottet.
 
17 
Das Seegel reißt, und krachend entstürzt der Mast;
18 
Es siedet das Meer und gürtet mit Schaum den Fels;
19 
Das Schiff zerschellt an der schroffen Klippe –
20 
Wehklag’ ertönt in des Dunkels Grausen.
Arbeitsblatt zum Gedicht
PDF (25.5 KB)

Details zum Gedicht „Kronenburg am Sunde“

Anzahl Strophen
5
Anzahl Verse
20
Anzahl Wörter
140
Entstehungsjahr
1795
Epoche
Klassik

Gedicht-Analyse

Das Gedicht „Kronenburg am Sunde“ stammt aus der Feder der Autorin bzw. Lyrikerin Friederike Brun. Im Jahr 1765 wurde Brun in Gräfentonna geboren. Die Entstehungszeit des Gedichtes geht auf das Jahr 1795 zurück. Erscheinungsort des Textes ist Zürich. Von der Entstehungszeit des Gedichtes bzw. von den Lebensdaten der Autorin her lässt sich das Gedicht der Epoche Klassik zuordnen. Bei Verwendung der Angaben zur Epoche, prüfe bitte die Richtigkeit der Zurodnung. Die Auswahl der Epoche ist ausschließlich auf zeitlicher Ebene geschehen und muss daher nicht unbedingt richtig sein. Das 140 Wörter umfassende Gedicht besteht aus 20 Versen mit insgesamt 5 Strophen. Weitere Werke der Dichterin Friederike Brun sind „An Augusta“, „An Schulz und Voß“ und „An Selma Gerstenberg“. Zur Autorin des Gedichtes „Kronenburg am Sunde“ haben wir auf abi-pur.de weitere 58 Gedichte veröffentlicht.

+ Wie analysiere ich ein Gedicht?

Daten werden aufbereitet

Weitere Gedichte des Autors Friederike Brun (Infos zum Autor)

Zum Autor Friederike Brun sind auf abi-pur.de 58 Dokumente veröffentlicht. Alle Gedichte finden sich auf der Übersichtsseite des Autors.