Der Schiffskoch, ein Gefangener, singt von Hugo von Hofmannsthal

Weh, geschieden von den Meinigen,
Lieg ich hier seit vielen Wochen;
Ach und denen, die mich peinigen,
Muß ich Mahl- um Mahlzeit kochen.
 
Schöne purpurflossige Fische,
Die sie mir lebendig brachten,
Schauen aus gebrochenen Augen,
Sanfte Tiere muß ich schlachten.
 
Stille Tiere muß ich schlachten,
10 
Schöne Früchte muß ich schälen
11 
Und für sie, die mich verachten,
12 
Feurige Gewürze wählen.
 
13 
Und wie ich gebeugt beim Licht in
14 
Süß- und scharfen Düften wühle,
15 
Steigen auf ins Herz der Freiheit
16 
Ungeheuere Gefühle!
 
17 
Weh, geschieden von den Meinigen,
18 
Lieg ich hier seit wieviel Wochen!
19 
Ach und denen, die mich peinigen,
20 
Muß ich Mahl- um Mahlzeit kochen!
Arbeitsblatt zum Gedicht
PDF (24.6 KB)

Details zum Gedicht „Der Schiffskoch, ein Gefangener, singt“

Anzahl Strophen
5
Anzahl Verse
20
Anzahl Wörter
102
Entstehungsjahr
1901
Epoche
Moderne

Gedicht-Analyse

Der Autor des Gedichtes „Der Schiffskoch, ein Gefangener, singt“ ist Hugo von Hofmannsthal. Im Jahr 1874 wurde Hofmannsthal in Wien geboren. Das Gedicht ist im Jahr 1901 entstanden. Der Erscheinungsort ist Leipzig. Eine Zuordnung des Gedichtes zur Epoche Moderne kann auf Grund der Entstehungszeit des Gedichtes bzw. der Lebensdaten des Autors vorgenommen werden. Bei dem Schriftsteller Hofmannsthal handelt es sich um einen typischen Vertreter der genannten Epoche. Das Gedicht besteht aus 20 Versen mit insgesamt 5 Strophen und umfasst dabei 102 Worte. Hugo von Hofmannsthal ist auch der Autor für Gedichte wie „Die beiden“, „Ein Knabe“ und „Ein Traum von großer Magie“. Auf abi-pur.de liegen zum Autor des Gedichtes „Der Schiffskoch, ein Gefangener, singt“ weitere 40 Gedichte vor.

+ Wie analysiere ich ein Gedicht?

Daten werden aufbereitet

Fertige Biographien und Interpretationen, Analysen oder Zusammenfassungen zu Werken des Autors Hugo von Hofmannsthal

Wir haben in unserem Hausaufgaben- und Referate-Archiv weitere Informationen zu Hugo von Hofmannsthal und seinem Gedicht „Der Schiffskoch, ein Gefangener, singt“ zusammengestellt. Diese Dokumente könnten Dich interessieren.

Weitere Gedichte des Autors Hugo von Hofmannsthal (Infos zum Autor)

Zum Autor Hugo von Hofmannsthal sind auf abi-pur.de 40 Dokumente veröffentlicht. Alle Gedichte finden sich auf der Übersichtsseite des Autors.