Der Jüngling in der Landshaft von Hugo von Hofmannsthal

Die Gärtner legten ihre Beete frei,
Und viele Bettler waren überall
Mit schwarzverbundnen Augen und mit Krücken –
Doch auch mit Harfen und den neuen Blumen,
Dem starken Duft der schwachen Frühlingsblumen.
 
Die nackten Bäume ließen alles frei:
Man sah den Fluß hinab und sah den Markt,
Und viele Kinder spielten längs den Teichen.
Durch diese Landschaft ging er langsam hin
10 
Und fühlte ihre Macht und wußte – daß
11 
Auf ihn die Weltgeschicke sich bezogen.
 
12 
Auf jene fremden Kinder ging er zu
13 
Und war bereit, an unbekannter Schwelle
14 
Ein neues Leben dienend hinzubringen.
15 
Ihm fiel nicht ein, den Reichtum seiner Seele,
16 
Die frühern Wege und Erinnerung
17 
Verschlungner Finger und getauschter Seelen
18 
Für mehr als nichtigen Besitz zu achten.
 
19 
Der Duft der Blumen redete ihm nur
20 
Von fremder Schönheit – und die neue Luft
21 
Nahm er stillatmend ein, doch ohne Sehnsucht:
22 
Nur daß er dienen durfte, freute ihn.
Arbeitsblatt zum Gedicht
PDF (24.9 KB)

Details zum Gedicht „Der Jüngling in der Landshaft“

Anzahl Strophen
4
Anzahl Verse
22
Anzahl Wörter
144
Entstehungsjahr
1896
Epoche
Moderne

Gedicht-Analyse

Bei dem vorliegenden Text handelt es sich um das Gedicht „Der Jüngling in der Landshaft“ des Autors Hugo von Hofmannsthal. Der Autor Hugo von Hofmannsthal wurde 1874 in Wien geboren. Die Entstehungszeit des Gedichtes geht auf das Jahr 1896 zurück. Der Erscheinungsort ist Leipzig. Die Entstehungszeit des Gedichtes bzw. die Lebensdaten des Autors lassen eine Zuordnung zur Epoche Moderne zu. Bei dem Schriftsteller Hofmannsthal handelt es sich um einen typischen Vertreter der genannten Epoche. Das 144 Wörter umfassende Gedicht besteht aus 22 Versen mit insgesamt 4 Strophen. Weitere Werke des Dichters Hugo von Hofmannsthal sind „Die beiden“, „Ein Knabe“ und „Ein Traum von großer Magie“. Auf abi-pur.de liegen zum Autor des Gedichtes „Der Jüngling in der Landshaft“ weitere 40 Gedichte vor.

+ Wie analysiere ich ein Gedicht?

Daten werden aufbereitet

Fertige Biographien und Interpretationen, Analysen oder Zusammenfassungen zu Werken des Autors Hugo von Hofmannsthal

Wir haben in unserem Hausaufgaben- und Referate-Archiv weitere Informationen zu Hugo von Hofmannsthal und seinem Gedicht „Der Jüngling in der Landshaft“ zusammengestellt. Diese Dokumente könnten Dich interessieren.

Weitere Gedichte des Autors Hugo von Hofmannsthal (Infos zum Autor)

Zum Autor Hugo von Hofmannsthal sind auf abi-pur.de 40 Dokumente veröffentlicht. Alle Gedichte finden sich auf der Übersichtsseite des Autors.