Die beiden Engel von Emanuel Geibel

O kennst du, Herz, die beiden Schwesterengel,
Herabgestiegen aus dem Himmelreich:
Stillsegnend Freundschaft mit dem Lilienstengel,
Entzündend Liebe mit dem Rosenzweig?
 
Schwarzlockig ist die Liebe, feurig glühend,
Schön wie der Lenz, der hastig sprossen will;
Die Freundschaft blond, in sanften Farben blühend,
Und wie die Sommernacht so mild und still;
 
Die Lieb’ ein brausend Meer, wo im Gewimmel
10 
Vieltausendfältig Wog’ an Woge schlägt;
11 
Freundschaft ein tiefer Bergsee, der den Himmel
12 
Klar wiederspiegelnd in den Fluten trägt.
 
13 
Die Liebe bricht herein wie Wetterblitzen,
14 
Die Freundschaft kommt wie dämmernd Mondenlicht
15 
Die Liebe will erwerben und besitzen,
16 
Die Feundschaft opfert, doch sie fordert nicht.
 
17 
Doch dreimal selig, dreimal hoch zu preisen
18 
Das Herz, wo Beide freundlich eingekehrt,
19 
Und wo die Glut der Rose nicht dem leisen
20 
Geheimnißvollen Blühn der Lilie wehrt!
Arbeitsblatt zum Gedicht
PDF (24.6 KB)

Details zum Gedicht „Die beiden Engel“

Anzahl Strophen
5
Anzahl Verse
20
Anzahl Wörter
128
Entstehungsjahr
1873
Epoche
Realismus

Gedicht-Analyse

Emanuel Geibel ist der Autor des Gedichtes „Die beiden Engel“. Geboren wurde Geibel im Jahr 1815 in Lübeck. Die Entstehungszeit des Gedichtes geht auf das Jahr 1873 zurück. Der Erscheinungsort ist Stuttgart (Cotta). Das Gedicht lässt sich an Hand der Entstehungszeit des Gedichtes bzw. von den Lebensdaten des Autors her der Epoche Realismus zuordnen. Die Angaben zur Epoche prüfe bitte vor Verwendung auf Richtigkeit. Die Zuordnung der Epoche ist ausschließlich auf zeitlicher Ebene geschehen. Da sich die Literaturepochen zeitlich teilweise überschneiden, ist eine reine zeitliche Zuordnung fehleranfällig. Das 128 Wörter umfassende Gedicht besteht aus 20 Versen mit insgesamt 5 Strophen. Die Gedichte „Liebesglück“, „Herbstlich sonnige Tage“ und „An Georg Herwegh“ sind weitere Werke des Autors Emanuel Geibel. Zum Autor des Gedichtes „Die beiden Engel“ haben wir auf abi-pur.de weitere 63 Gedichte veröffentlicht.

Daten werden aufbereitet

+ Wie analysiere ich ein Gedicht?

Weitere Gedichte des Autors Emanuel Geibel (Infos zum Autor)

Zum Autor Emanuel Geibel sind auf abi-pur.de 63 Dokumente veröffentlicht. Alle Gedichte finden sich auf der Übersichtsseite des Autors.