An Ferdinand von Sophie Albrecht

Du liebest mich!
Mir blüht die Rose wieder
In neu erwachter Gluth;
Mir tönen meines Haynes Lieder,
Mir braußt der Sturm, mir rauscht der Elbe Fluth:
Du liebest mich!
 
Ich liebe dich!
Mir lispelts durch die Bäume,
Mir rufts des Morgens Pracht,
10 
Und in des Lebens kleinsten Keime,
11 
In Dämmerung, in schwarzer Mitternacht:
12 
Ich liebe dich!
 
13 
Du liebest mich!
14 
Der ganzen Schöpfung Fülle
15 
Gehört uns beyden nur.
16 
Des Lebens Puls, noch jüngst so stille,
17 
Hüpft glühend durch die Adern der Natur:
18 
Du liebest mich!
 
19 
Ich liebe dich!
20 
Von deinem Arm umschlungen,
21 
Fühl ich unsterblich seyn;
22 
Von deiner Liebe Kuß durchdrungen,
23 
Kein Leichentuch hüllt das Entzücken ein:
24 
Ich liebe dich!
 
25 
Du liebest mich!
26 
Des Todes kalte Stunde
27 
Schmilzt unsers Herzens Gluth!
28 
Die Flammen in der Seelen Bunde
29 
Löscht nicht der Tod - nicht Lethes schwarze Fluth:
30 
Du liebest mich!
Arbeitsblatt zum Gedicht
PDF (25.6 KB)

Details zum Gedicht „An Ferdinand“

Anzahl Strophen
5
Anzahl Verse
30
Anzahl Wörter
138
Entstehungsjahr
1788
Epoche
Aufklärung,
Empfindsamkeit,
Sturm & Drang

Gedicht-Analyse

Das Gedicht „An Ferdinand“ stammt aus der Feder der Autorin bzw. Lyrikerin Sophie Albrecht. Geboren wurde Albrecht im Jahr 1757 in Erfurt. Im Jahr 1788 ist das Gedicht entstanden. Auf Grund der Entstehungszeit des Gedichtes bzw. der Lebensdaten der Autorin kann der Text den Epochen Aufklärung, Empfindsamkeit, Sturm & Drang oder Klassik zugeordnet werden. Bei Verwendung der Angaben zur Epoche, prüfe bitte die Richtigkeit der Zurodnung. Die Auswahl der Epochen ist ausschließlich auf zeitlicher Ebene geschehen und muss daher nicht unbedingt richtig sein. Das Gedicht besteht aus 30 Versen mit insgesamt 5 Strophen und umfasst dabei 138 Worte. Sophie Albrecht ist auch die Autorin für das Gedicht „An die Freiheit“, „Morgenlied“ und „Sehnsucht“. Zur Autorin des Gedichtes „An Ferdinand“ liegen auf unserem Portal abi-pur.de weitere 10 Gedichte vor.

+ Wie analysiere ich ein Gedicht?

Daten werden aufbereitet

Das Video mit dem Titel „An Ferdinand von Sophie Albrecht, vom Wortmann rezitiert“ wurde auf YouTube veröffentlicht. Unter Umständen sind 2 Klicks auf den Play-Button erforderlich um das Video zu starten.

Fertige Biographien und Interpretationen, Analysen oder Zusammenfassungen zu Werken des Autors Sophie Albrecht

Wir haben in unserem Hausaufgaben- und Referate-Archiv weitere Informationen zu Sophie Albrecht und seinem Gedicht „An Ferdinand“ zusammengestellt. Diese Dokumente könnten Dich interessieren.

Weitere Gedichte des Autors Sophie Albrecht (Infos zum Autor)

Zum Autor Sophie Albrecht sind auf abi-pur.de 10 Dokumente veröffentlicht. Alle Gedichte finden sich auf der Übersichtsseite des Autors.