Aston, Louise Franziska

Geboren
* 27.11.1814
in Gröningen
Gestorben
21.12.1871
in Wangen im Allgäu
Kurzinfo
deutsche Schriftstellerin und Vorkämpferin für die demokratische Revolution und Frauenbewegung
Pseudonyme
Hoche, Luise
Meier, Luise
Hoche, Luise Franziska
Aston, Luise Franziska
Berufe
Schriftstellerin
Wirkungsort
Literaturepoche
Klassik
Romantik
Biedermeier

Louise Franziska Aston - Biografie

Louise Franziska AstonDas Geburtsdatum von Louise Franziska Aston ist der 27.11.1814. Aston wurde in Gröningen geboren. Aston verstarb in Wangen im Allgäu am 21.12.1871. Sie wurde 57 Jahre alt. Louise Franziska Aston war eine bekannte deutsche Schriftstellerin und Vorkämpferin für die demokratische Revolution und Frauenbewegung. Für welche Epoche die Schriftstellerin ein typische Vertreterin war, ist uns nicht bekannt. Die Lebensdaten von Aston überschneiden sich jedoch zeitlich mit den Literaturepochen Klassik, Romantik, Biedermeier, Junges Deutschland & Vormärz und Realismus. Die genannten Literaturepochen lassen sich folgendermaßen zeitlich einordnen: Klassik (1786 bis 1832), Romantik (1798 bis 1835), Biedermeier (1815 bis 1848), Junges Deutschland & Vormärz (1825 bis 1848), Realismus (1848 bis 1890). In der Gedichtedatenbank von abi-pur.de sind zur Autorin Louise Franziska Aston einige Gedichte veröffentlicht. Du findest derzeit in unserer Datenbank 24 Gedichte. Bekannte Gedichte der Dichterin sind „An George Sand“, „An Ihn“ und „Barrikadenklänge“.

Weitere Gedichte des Autoren Louise Franziska Aston (Infos zum Autor)

Zum Autoren Louise Franziska Aston sind auf abi-pur.de 24 Dokumente veröffentlicht. Alle Gedichte findest auf der Übersichtsseite des Autoren.