Sie begehrt ganz in das Brot des Lebens verwandelt zu werden von Angelus Silesius

1
O heilsams Opfer, Jesu Christ,
Du bist mein Herr und Gott,
Ich sehne mich zu jeder Frist
Nach dir, mein Himmelsbrot.
Kommt alle, die ihr hungrig seid,
Und eßt dies Brot noch in der Zeit,
Denn dieses Brot ist Gott.
 
2
10 
Ohn dich ist mir des Himmels Zelt
11 
Nichts anders als nur Pein,
12 
Ohn dich kann mir die ganze Welt
13 
Nicht eine Freude sein.
14 
Du bist allein meins Geistes Lust,
15 
Allein das Labsal meiner Brust,
16 
Allein mein Himmelreich.
 
17 
3
18 
Entzünd mein Herz, o keusches Feur,
19 
Mit deiner heilgen Brunst,
20 
O Speise, komme mir zur Steur
21 
Mit deiner Lieb und Gunst.
22 
Zünd an, verbrenn, vermehr die Glut,
23 
O Jesu, höchst gewünschtes Gut,
24 
Daß ich, dein Phönix, sterb.
 
25 
4
26 
Verneure mich, gib mir dein Herz,
27 
Gieß deine Lieb mir ein;
28 
Denn meins ist kalt uns voller Schmerz,
29 
Es kann nicht liebend sein.
30 
Je mehr ich denk, o Jesu Christ,
31 
Daß du der Liebe würdig bist,
32 
Je sehrer kränk ich mich.
Arbeitsblatt zum Gedicht
PDF (27.5 KB)

Details zum Gedicht „Sie begehrt ganz in das Brot des Lebens verwandelt zu werden“

Anzahl Strophen
4
Anzahl Verse
32
Anzahl Wörter
155
Entstehungsjahr
1624 - 1677
Epoche
Barock

Gedicht-Analyse

Angelus Silesius ist der Autor des Gedichtes „Sie begehrt ganz in das Brot des Lebens verwandelt zu werden“. Im Jahr 1624 wurde Silesius in Breslau geboren. Zwischen den Jahren 1640 und 1677 ist das Gedicht entstanden. Eine Zuordnung des Gedichtes zur Epoche Barock kann auf Grund der Entstehungszeit des Gedichtes bzw. der Lebensdaten des Autors vorgenommen werden. Der Schriftsteller Silesius ist ein typischer Vertreter der genannten Epoche. Das vorliegende Gedicht umfasst 155 Wörter. Es baut sich aus 4 Strophen auf und besteht aus 32 Versen. Die Gedichte „Du mußt geübt werden“, „Gott ist mein Himmelbrot“ und „Des Weisen Goldmachung“ sind weitere Werke des Autors Angelus Silesius. Zum Autor des Gedichtes „Sie begehrt ganz in das Brot des Lebens verwandelt zu werden“ haben wir auf abi-pur.de weitere 1832 Gedichte veröffentlicht.

+ Wie analysiere ich ein Gedicht?

Daten werden aufbereitet

Weitere Gedichte des Autors Angelus Silesius (Infos zum Autor)

Zum Autor Angelus Silesius sind auf abi-pur.de 1832 Dokumente veröffentlicht. Alle Gedichte finden sich auf der Übersichtsseite des Autors.