1632 von Paul Fleming

Als einsmals Krieg und Tod
die Pleiße hielt umschlossen,
und für der großen Not
die Schwestern zitternd flossen,
auch nun der Hirten Schaar
fast ganz von dannen war
aus Furchte der Gefahr:
 
da sprach der Sylvius
zu Tityrus, dem treuen:
10 
»Sind wir noch um den Fluß,
11 
den Hirt- und Heerden scheuen?
12 
Freund, höre doch mein Wort:
13 
laß uns auch machen fort
14 
an einen sichern Ort!«
 
15 
Wer gläubts, wie Korydon
16 
sich über dem betrübte?
17 
»Zieht«, sprach er, »ihr darvon,
18 
die ich so innig liebte,
19 
so muß ich trostlos hin
20 
zu meinem Tode ziehn,
21 
eh' als ich unpaß bin.
 
22 
Tut diß, soll ja Eins sein:
23 
laßt mir alhier die Heerden,
24 
setzt sie zu Pfänden ein,
25 
daß wir uns wieder werden!
26 
Was mein Verhängnüß hier,
27 
wart' ich bei der Revier
28 
und euer Gut mit mir.«
 
29 
»Mit Willen«! sprachen sie.
30 
»Wirstu uns nur erhalten,
31 
wer achtet dieses Vieh?
32 
Pan mag darüber walten!«
33 
So ließ ihm an dem Fluß
34 
ein Ieder samt dem Kuß
35 
Ade, den letzten Gruß.

Details zum Gedicht „1632“

Autor
Paul Fleming
Anzahl Strophen
5
Anzahl Verse
35
Anzahl Wörter
163
Entstehungsjahr
1609 - 1640
Epoche
Barock

Gedicht-Analyse

Paul Fleming ist der Autor des Gedichtes „1632“. Geboren wurde Fleming im Jahr 1609 in Hartenstein (Sachsen). Das Gedicht ist in der Zeit von 1625 bis 1640 entstanden. Auf Grund der Entstehungszeit des Gedichtes bzw. der Lebensdaten des Autoren kann der Text der Epoche Barock zugeordnet werden. Bei Fleming handelt es sich um einen typischen Vertreter der genannten Epoche. Das Gedicht besteht aus 35 Versen mit insgesamt 5 Strophen und umfasst dabei 163 Worte. Paul Fleming ist auch der Autor für Gedichte wie „Wie er wolle geküsset seyn“, „Tanzlied“ und „Ein getreues Herz zu wissen“. Auf abi-pur.de liegen zum Autoren des Gedichtes „1632“ weitere 366 Gedichte vor.

Daten werden aufbereitet

+ Wie analysiere ich ein Gedicht?

Weitere Gedichte des Autoren Paul Fleming (Infos zum Autor)

Zum Autoren Paul Fleming sind auf abi-pur.de 366 Dokumente veröffentlicht. Alle Gedichte finden sich auf der Übersichtsseite des Autoren.