Baudelaire, Charles - Einladung zur Reise (Gedichtinterpretation)

Schlagwörter:
Charles Baudelaire, Analyse, Interpretation, Gedichtanalyse, Referat, Hausaufgabe, Baudelaire, Charles - Einladung zur Reise (Gedichtinterpretation)
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Einladung zur Reise von Charles Baudelaire Das Reisegedicht Einladung zur Reise erschien erstmals 1857 unter dem Titel L` invitation au voyage und wurde von dem Dichter Charles Baudelaire verfasst. 1901 übersetzte Stefan George das französische Gedicht ins Deutsche. Dieses, zur Zeit des Realismus verfasste Gedicht, handelt von einem lyrischen Ich, welches dem lyrischen Du vorschwärmt, wie schön dieses exotische Land sei und lädt es dazu ein, gemeinsam dorthin zu verreisen. Die 42 Verse des Gedichts sind in drei Strophen, bestehend aus jeweils zwölf Versen und einem jeweils Strophen anschließendem Refrain aus zwei Versen unterteilt. Der Refrain besteht je Strophe aus einem vierhebigem Trochäus mit weiblicher Kadenz. Die beiden Verse des Refrains sind durch einen Paarreim ...

Autor:
Kategorie:
Deutsch
Anzahl Wörter:
837
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bislang noch nicht bewertet.
Zurück