Kafka, Franz - Die Verwandlung (Gregor Samsa, Charakterisierung und Personenkonstellation)

Schlagwörter:
Franz Kafka, Gregor Samsa, Referat, Hausaufgabe, Kafka, Franz - Die Verwandlung (Gregor Samsa, Charakterisierung und Personenkonstellation)
Themengleiche Dokumente anzeigen

Beschreibung / Inhalt
In dem vorliegenden Auszug handelt es sich um eine Analyse der Hauptfigur Gregor Samsa und seiner Beziehungen zu anderen Personen in Franz Kafkas Roman „Die Verwandlung“. Es wird beschrieben, wie Gregor von seinem Vater ausgebeutet wird und wie seine Schwester sich um ihn sorgt, während seine Mutter zu schwach ist, um ihm zu helfen. Gregor's Beruf als reisender Tuchhändler wird als anstrengend und erniedrigend beschrieben, was zu seinem gestörten Verhältnis zur Arbeit und zu seiner Familie führt. Der Auszug beschreibt auch seine veränderte Persönlichkeit und seine Tierwerdung, die als Befreiung und Bestrafung interpretiert werden kann. Der Vater wird als sadistische und überdimensionale Rächergestalt dargestellt, während die Schwester eine Vermittlerrolle zwischen Gregor und dem Rest der Familie einnimmt. Insgesamt beschreibt der Auszug Gregor's Zerfall, sein gestörtes Verhältnis zur Außenwelt und zu sich selbst sowie seine Flucht aus der Verantwortung für sein eigenes Leben.
Direkt das Referat aufrufen

Auszug aus Referat
Verwandlung von Franz Kafka Gregor Samsa: Charakterisierung und Personenkonstellation Gregor Samsa ist die Hauptperson in dem Roman Die Verwandlung von Franz Kafka. Er ist vermutlich zwischen 20 und 30 Jahre alt und arbeitet als reisender Tuchhändler. Er steht zu den anderen Personen in folgenden Beziehungen: Zum Vater: Überlegenheit des Vaters ihm gegenüber. Gregor wird zunächst von ihm (finanziell) ausgenutzt, nach der Verwandlung hackt der Vater auf ihm rum und grenzt ihn aus. Gregor nimmt es ihm allerdings nicht übel. Zum Teil schämt sich der Vater auch für Gregor (zu sehen an seinem Verhalten gegenüber den Untermietern). Die Beziehung zwischen Gregor und seinem Vater lässt Rückschlüsse auf die Beziehung zwischen Kafka und dessen Vater zu. Zur Schwester: Das Verhältnis ist ...
Direkt das Referat aufrufen

Autor:
Kategorie:
Deutsch
Anzahl Wörter:
932
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bisher 15 mal bewertet. Durchschnittlich wurde die Schulnote 2 vergeben.
Zurück