Mann, Thomas - Mario und der Zauberer (Zusammenfassung Analyse)

Schlagwörter:
Thomas Mann, Gustave Le Bons Psychologie der Massen, Inhaltsangabe, Merkmale einer Novelle, Interpretationsaspekte und Themen, Referat, Hausaufgabe, Mann, Thomas - Mario und der Zauberer (Zusammenfassung Analyse)
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Mann: Mario und der Zauberer Thomas Mann (1875-1955) Kind einer wohlhabenden Kaufmannsfamilie Hochschule in München, erste Novellen und Erzählungen zweijähriger Italienaufenthalt: erster Roman, Durchbruch zum erfolgreichen Schriftsteller Befürworter der Weimarer Republik 1929 Nobelpreis für Literatur Machtergreifung Hitlers zwang ihn ins Exil zu gehen, lebte erst in Frankreich, dann in der Schweiz, anschließend in den USA Manns Themen: Gegensatz zwischen Bürgertum und Künstlertum Darstellung von Verfall, Krankheit und Tod Weltkrieg und Barbarei: Beeinflussung einer Masse durch einen charismatischen Führer Paul Thomas Mann (6. Juni 1875 - 12. August 1955) war ein deutscher Schriftsteller, Kurzgeschichtenschreiber, Sozialkritiker, Philanthrop, Essayist und Literaturnobelpreisträger ...

Autor:
Kategorie:
Deutsch
Anzahl Wörter:
2843
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bisher 6 mal bewertet. Durchschnittlich wurde die Schulnote 1 vergeben.
Zurück