Einfluß bestimmter Heilverfahren auf die unterschiedlichen Körper des Menschen

Schlagwörter:
physischer Körper, Ätherkörper, Astralkörper, Mentalkörper, Referat, Hausaufgabe, Einfluß bestimmter Heilverfahren auf die unterschiedlichen Körper des Menschen
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Einfluß bestimmter Heilverfahren auf die unterschiedlichen Körper des Menschen Nach esoterischer Sicht besteht der Mensch aus sieben Körpern, wobei drei den unsterblichen Teil des Menschen bilden und daher mit therapeutischen Mitteln nicht zu beeinflussen sind. Die grobstofflichste Hülle des Menschen ist der physische Körper. Er unterliegt dem Gesetz der Materie und steht in ständigem chemischem und physikalischem Austausch mit der Umgebung. Nahrung wird aufgenommen, verdaut, und die unbrauchbaren Substanzen werden ausgeschieden. Atemluft wird eingeatmet, der darin enthaltende Sauerstoff aufgenommen und Kohlendioxid, das Abfallprodukt der Oxidation, wieder ausgeatmet. Hitze, Kälte, Feuchtigkeit, Trockenheit und Wind beeinflussen den Körper und wirken sich auf die Stoffwechselleistung aus. Heilmethoden, die primär auf den physischen Körper wirken, sind ebenso materiell greifbar. Hierzu gehören u.a. kalte und heiße äußerliche Anwendungen ( beispielsweise Kneippgüsse und Fangopackungen), sämtliche synthetisch hergestellten Medikamente, Vitamine, Mineralstoffe und alle pflanzlichen Präparate, die als Tee, Preßsaft oder Pflanzenauszug verabreicht werden. Bei diesen Arzneimitteln gilt die Regel: viel hilft viel, da es sich um rein stofflich wirkende Substanzen handelt. Häufig läßt sich dabei eine Grenzdosis ermitteln, bei deren überschreitung das Medikament giftig wirkt. Pflanzliche Fertigpräparate werden aus diesem Grund in zunehmendem Maße auf einen genau definierten ...

Autor:
Kategorie:
Biologie
Anzahl Wörter:
1409
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bislang noch nicht bewertet.
Zurück