Bichsel, Peter: San Salvador

Schlagwörter:
Alltagsflucht, Monotonie, Partnerschaft, Referat, Hausaufgabe, Bichsel, Peter: San Salvador
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Peter Bichsel, San Salvador Themen: - Alltagsflucht, Eintönigkeit, Monotonie, Träume und Hoffnungen, Ehegeschichte und Partnerschaft (Gewohnheit), Gefühlskälte, mangelnde Kommunikation, Alltagspflichten, Traum Realität, fehlender Mut Peter Bichsals Kurzgeschichte San Salvador beschreibt den erfolglosen Versuch des Familienvaters Paul, der Eintönigkeit seiner familiären Umgebung zu entfliehen. Mit dem neu gekauften Füller schreibt er seine Gedanken auf: er will nach Südamerika ziehen. Seine Frau Hildegard ist bei der Chorprobe und wird in einer halben Stunde zurückkehren. Er vertrödelt diese ihm verbleibende Zeit mit sinnlosem Tun. Er kennt sie so genau, dass er ihr Verhalten im Falle seiner Flucht genau vorhersagen kann. Er schafft es nicht, seine Träume zu realisieren. Was kann man an dem Text untersuchen: - Gliederung Aufbau - Personencharakteristik - Handlung - Erzählperspektive - Sprachstil - Stilmittel - Bilder, Schlüsselwörter - Textart: sachlich gefühlsbetont - Inhalt Thema Zeitbezug, biografischer Bezug - überschrift mit Bezug zum Text - Aussage des Textes - Zeitstruktur - Handlungsort -raum (à Atmosphäre) Satzbau: - Para- und Hypotaxe wechseln sich ab à Hin- und Herschwanken in Pauls Gedanken à Planloses Tun Pauls à Aufzählungen: Routine, Alltag Erzählperspektive: - personaler Erzählbericht (3. Sg.) à Identifikation mit der Person Paul Redeform: - Erlebte Rede - Innerer Monolog - Der Löwen ist Mittwochs geschlossen Wiederholungen: - Löwen - Verhalten von Hildegard ...

Autor:
Kategorie:
Sonstiges
Anzahl Wörter:
351
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bisher 23 mal bewertet. Durchschnittlich wurde die Schulnote 3 vergeben.
Zurück