Kafka, Franz: Leben und Werke

Schlagwörter:
Referat, Hausaufgabe, Kafka, Franz: Leben und Werke
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Franz Kafka: Leben und Werke 1883 -3.Juli: Franz Kafka als Sohn des jüdischen Kaufmanns Hermann Kafka und seiner Frau Julie,geb.Löwy, in Prag geboren. Zwei früh verstorbene Brüder, Georg und Heinrich; drei Schwestern, Elli, Valli und Lieblingsschwester Ottla 1889-1893-Volksschule am Fleischmarkt. 1893-1901-Besuch des Altstädter Deutschen Gymnasiums im Kinsky-Palais am Altstädter-Ring, wo sich auch das Geschäft des Vaters befand. Häufiger Wohnungswechsel der Familie 1901-1906- Jura-Studium an der Deutschen Universität in Prag Promotion zum Dr.jur. Beginn der Freundschaft mit Max Brod. 1904-1905-Entstehung der Novelle Beschreibung eines Kampfes 1907-Entstehung des Romanfragments Hochzeitsvorbereitungen auf dem Lande 1907-1908-Nach der Rechtspraxis Eintritt in die Versicherungsgesellschaft Assicurazioni Generali 1908- Wechsel zur Arbeiter-Unfall Versicherungs-Anstalt Böhmen in Prag, Beamter dort bis 1922 1909- Erste Veröffentlichung kleiner Prosa; Tagebuchschreiben 1909-1910- Verschiedene Reisen nach Italien, Frankreich, Deutschland und der Schweiz. 1910-1911- Jiidische Schauspieltruppe in Prag; Jizchak Löwy. 1912-Entstehung des Romans Der Verschollene. Kennenlernen der Berlinerin Felice Bauer .Das Urteil und Die Verwandlung entstehen. 1913-Buchausgabe Betrachtung, Der Heizer; Veröffentlichung Das Urteil; intensiver Briefwechsel mit Felice. 1914-Im Mai Verlobung mit Felice,Entlobung im Juli. Beginn des Romans Der Prozeß und der Erzählung In der Strafkolonie 1914-Fontane Preis, ...

Autor:
Kategorie:
Sonstiges
Anzahl Wörter:
303
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bisher 1 mal bewertet. Durchschnittlich wurde die Schulnote 6 vergeben.
Zurück