Schiller, Friedrich: Kabale und Liebe

Schlagwörter:
Sturm und Drang, Standesunterschiede, Adel, Absolutismus, Egoismus, Referat, Hausaufgabe, Schiller, Friedrich: Kabale und Liebe
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Thema: Das Drama Kabale und Liebe von Friedrich Schiller ist nach den Worten Erich Auerbachs wie kaum ein anderes ein Dolchstoß in das Herz des Absolutismus. Weisen Sie wesentliche Kritikelemente am Absolutismus in Schillers bürgerlichem Trauerspiel nach Gliederung A) Schillers Jugend ist vom Absolutismus geprägt B) Schiller kritisiert in seinem bürgerlichen Trauerspiel Kabale und Liebe den Absolutismus I. Kritik am Lebensstil des Adels 1. Mätressenwesen 2. Luxusleben II. Kritik an den Lastern des Adels Persönliche Stellung zum Fürsten ist wichtiger als alles andere2. Amt als Mittel zur Verfolgung eigener Interessen 3. Machtübernahme durch Betrug III. Kritik an den politischen Praktiken des Adels Gleichgültigkeit gegenüber den Untertanen Ohnmacht und Rechtlosigkeit der Untertanen Skrupellosigkeit der Herrschenden Intrigen zur Herrschaftssicherung C) Kabale und Liebe ein revolutionäres bürgerliches Trauerspiel A) Die ersten Jugendjahre bestimmen vielleicht die Gesichtszüge des Menschen durch sein ganzes Leben, so wie sie überhaupt die Grundlage seines moralischen Charakters sind (Quelle 2) (Friedrich Schiller 1779) Friedrich Schiller, der Sohn eines Wundarztes und späteren Offiziers, wurde im Jahre 1759, in der Epoche des Absolutismus geboren. Er bereitete sich auf eine theologische Laufbahn vor, musste aber auf Drängen von Herzog Karl Eugen, der 1744 die Regierung übernommen hatte und für seine prachtliebende Hofhaltung und hohe Rüstungsausgaben bekannt war, in die ...

Autor:
Kategorie:
Deutsch
Anzahl Wörter:
1854
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bisher 1 mal bewertet. Durchschnittlich wurde die Schulnote 6 vergeben.
Zurück