Link, Caroline: Jenseits der Stille (Film)

Schlagwörter:
Klarinette, Gehörlose, Lara, Referat, Hausaufgabe, Link, Caroline: Jenseits der Stille (Film)
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Jenseits der Stille Jenseits der Stille erzählt die Geschichte des Mädchen Lara (Tatjana Trieb, Sylvie Testud), die als Tochter gehörloser Eltern in einer kleinen Stadt in Süddeutschland aufwächst. Da Lara die einzige in ihrer Familie ist die sprechen und hören kann, übersetzt sie schon mit acht Jahren für ihre Eltern (Howie Seago, Emanuelle Laborit) in allen möglichen Lebenslagen. So begleitet sie sie zu Kreditverhandlungen in die Bank, übersetzt jedes Telefonat, dolmetscht sogar die Ermahnungen ihrer eigenen Lehrerin für ihre Eltern. Lara erträgt die Tatsache, daß sie die `Außenministerin` der Familie ist, gelassen und für ihr zartes Alter verblüffend souverän. Besonders zu ihrem Vater Martin hat Lara ein sehr inniges Verhältnis. Martin versucht, seine Tochter für seine Welt zu begeistern. Gemeinsam spielen die beiden ihr Lieblingsspiel, das Erraten von Geräuschen.Was für ein Geräusch macht die Sonne, wenn sie aufgeht? Wie klingt der Schnee, wenn er auf die Wiese fällt? In dieser, ihrer Welt wächst Lara geborgen und gleichsam isoliert auf. Am Weihnachtsfest im Haus der Großeltern (DORIS SCHADE, HORST SACHTLEBEN) begegnet Lara ihrer Tante Clarissa (SIBYLLE CANONICA). Clarissa ist eine temperamentvolle und schöne Frau und vor allem eine erfolgreiche Jazz-Klarinettistin. Das Mädchen ist von der ungewöhnlichen Frau begeistert, denn Clarissa bringt eine neue Dimension in Laras Leben: Musik Lara beginnt selbst, Klarinette zu spielen. Martin beobachtet die heranwachsende ...

Autor:
Kategorie:
Sonstiges
Anzahl Wörter:
525
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bislang noch nicht bewertet.
Zurück