Dürrenmatt, Friedrich

Schlagwörter:
Referat, Hausaufgabe, Dürrenmatt, Friedrich
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Friedrich Dürrenmatt geb. 1921 in Konolfingen Schweiz, wuchs in Konolfingen auf und besuchte dort die Schule, bis seine Familie 1935 nach Bern zog. stammt aus einer prot. Pfarrersfamilie, die schon viele Politiker und Schriftsteller hervor gebracht hat ( Ulrich Dürre g. nmatt: bekannter Publizist); Nach der Matura (Abitur) 1941 studierte er Philosophie, Natur- und Literaturwissenschaften zunächst in Zürich (1 Semester), dann in Bern; sah den Sinn seiner Studien, die er nach 10 Semestern abbrach, darin, sich vom Bilde, dem er zu verfallen drohte, Distanz zu verschaffen; erste dramatische Versuche während des Studiums scheiterten (Komödie 1943) zu Dürrenmatts wichtigsten Lektüren zählen in dieser Zeit: Aristophanes, Kierkegaard sowie zahlreiche expressionistische Schriftsteller und Maler, was Dürrenmatt selbst auch war. 1945 heiratete er in Basel die Schauspielerin Lotti Geißler. 1947 wurde erstmals sein Wiedertäuferdrama Es steht geschrieben aufgeführt, was zu kontroversen, skandalträchtigen Reaktionen in der öffentlichkeit führte. 1948 zog er nach Liegerz am Bieler See ( siehe: Der Richter ...), 1942 ...

Autor:
Kategorie:
Sonstiges
Anzahl Wörter:
165
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bisher 8 mal bewertet. Durchschnittlich wurde die Schulnote 5 vergeben.
Zurück