Die Bibel

Schlagwörter:
Entstehung der Bibel, Bibelübersetzungen, Referat, Hausaufgabe, Die Bibel
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Die Bibel Das Wort Bibel stammt aus dem Griechischen und bedeutet dort im Plural die Bücher. Die christliche Bibel ist eine Buchsammlung von 73 Büchern, 46 alttestamentlichen und 27 neutestamentlichen. Entstehung der Bibel: Die Entstehungszeit der Bibel kann man vom 10. Jahrhundert vor Chr. Bis ins 3. Jahrhundert nach Chr. ansetzen. Entstehung der Bibel:Zuerst wurden mündlich überlieferte Legenden, Mythen, Gebete, Stammeserzählungen und Sprüche sprachlich neu gefasst und dann für den Gottesdienst zusammengeschrieben. Weil sich die Lebensumstände und die religiösen Anschauungen änderten musste auch die Bibel geändert werden. Mehrfach fassten Schriftsteller mehrere überlieferungen zusammen, bis eine einheitliche, zusammenhängende Erzählung entstand. Die entstandene Schrift konnte bis auf die sprachlichen Bilder nicht mehr geändert werden. Die Bibel ist in etwa gleichlange Kapitel und Verse gegliedert. Als erster führte Stephan Langton (1150-1228) die Gliederung in der lateinischen und in der griechischen Bibel ein, aber erst unter Santes Pagnini (1470-1541) setzte sich diese Einteilung in den gedruckten Bibeln durch. Bibelübersetzungen: Als im 3.Jh. v. Chr. die griechische Sprache zur Weltsprache wurde, übersetzten die alexandrinischen Juden die Bibel im 2.Jh. ins Griechische und es entstand die Septuaginta, LXX (übersetzung von 72 Gelehrten in 72 Tagen). Hieronymus (350-420) nahm die Bibelübersetzung ins Lateinische vor. Zwar gab es schon vorher lat. Bibeln, aber er ...

Autor:
Kategorie:
Sonstiges
Anzahl Wörter:
328
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bisher 19 mal bewertet. Durchschnittlich wurde die Schulnote 3 vergeben.
Zurück