Beethoven, Ludwig van

Schlagwörter:
Bonn, Komponist, Referat, Hausaufgabe, Beethoven, Ludwig van
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Ludwig van Beethoven 1. Biographie 17. Dezember 1770 in Bonn geboren wuchs in unglücklichen Familienverhältnissen auf seine musikalische Begabung wird sichtbar: Vater unterrichtete ihn zunächst(Vater kurfürstlicher Hoftenor) Vater verfiel dem AlkoholÔ Beethoven unterstützt 1784 Familie als Bratschist Cembalist an Hofkapelle in Bonn frühen Werke(unter Anleitung des Komponisten Christian Gottlob Neefe)ließen außergewöhnliche Begabung erkennen Vereinbarung, daß Beethoven bei Mozart in Wien studieren sollte 1787: Beethoven geht nach Wien kehrte wegen herannahenden Tod von Mutter nach Bonn zurück Mozarts Tod(1791) Beethoven kam zum 2. Mal nach Wien zurück(1792), wurde dort Schüler von Komponist Joseph Haydn Bonner Adelsbekanntschaften erleichterten Beethoven den Zugang zu Wiener Adelshäusern mit seinen frühen Werken(lehnten sich an Carl Philipp Emanuel Bach, Mozart und Haydn an) prägte Beethoven einen bis dahin nicht gekannten Individualstil schon Frühwerk (bis ca. 1803) weist den prägnanten Charakter seiner späteren Kompositionen auf Veröffentlichung seiner Kompositionen Zuwendungen durch adelige Förderer ermöglichten Beethoven ein Leben als freischaffender Künstler(war Mozart ein Jahrzehnt zuvor nicht gelungen) musikalisches Schaffen galt in erster Linie der Sinfonie, dem Konzert, dem Streichquartett, der Sonate Hauptschaffenszeit Beethovens liegt zw. der 3. Sinfonie(begonnen 1803; Uraufführung 1805) und der 8. Sinfonie in D-Dur(1812), Zeit ist als seine heroische Periode ...

Autor:
Kategorie:
Sonstiges
Anzahl Wörter:
1023
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bisher 1 mal bewertet. Durchschnittlich wurde die Schulnote 1 vergeben.
Zurück