Zweig, Stefan (1881-1942)

Schlagwörter:
Referat, Hausaufgabe, Zweig, Stefan (1881-1942)
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Stefan Zweig Leben und Werk Vorgelegt im Referat Schuljahr: 1996 97 Klasse: 10a Fach: Deutsch Am 28.11.1881 wird Stefan Zweig als zweiter Sohn des Textilfabrikanten Moritz Zweig in Wien geboren. Die jüdische Familie Zweigs gehört zum damaligen Großbürgertum. Sein Bruder Alfred und er verleben keine glückliche Kindheit, da ihre Eltern vielen gesellschaftlichen Pflichten nachkommen müssen und sich so nur wenig um sie kümmern können. So lebt der Junge unter der ständigen Obhut einer Gouvernante. Bis zu seinem 15. Lebensjahr findet Zweig in der Schule noch eine gewisse Befriedigung seines Wissensdurstes, dann aber langweilt und bedeutet sie für Stefan Zweig nur noch, wie er selber sagte: Zwang, öde, Langeweile, eine Stätte, in der man die Wissenschaft des nicht Wissenswerten in genau abgeteilten Portionen sich einzuverleiben hatte ... )1 Nach dem Besuch der Volksschule und des Gymnasiums, beginnt er 1900 an der Wiener Universität Philosophie und Literaturwissenschaft zu studieren. Als er 26 Jahre alt ist zieht er in seine erste eigene Wohnung in Wien. 1912 lernt er Friderike von Winternitz (1882-1971) kennen, mit der er vier Jahre später gemeinsam nach Kalksburg übersiedelt. Noch im selben Jahr kauft er ein Haus am Kapuzinerberg in Salzburg. In dieses Haus zieht er dann zusammen mit Friderike drei Jahre später ein. Auf den Umzug folgt dann kurz darauf ihre Hochzeit. Auf seinen ausgedehnten Reisen durch Europa lernt er berühmte Persönlichkeiten wie Verhaeren, Rolland Verlaine, ...

Autor:
Kategorie:
Sonstiges
Anzahl Wörter:
1012
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bislang noch nicht bewertet.
Zurück