Gewalt im Fernsehen

Schlagwörter:
Medien, Referat, Hausaufgabe, Gewalt im Fernsehen
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Gewalt im Fernsehen Heutzutage hat fast jeder Haushalt einen Fernseher mit bis zu 30 Kanälen. Es gibt Musiksender, Sportsender Nachrichtensender und Sender auf denen alles gemischt läuft. Doch auf vielen dieser Sender laufen Filme mit Gewaltszenen, was nach der Meinung vieler Leute nicht gut für unsere Gesellschaft sein soll. In fast jedem Film, jeder Fernsehsendung oder auch in Cartoons steckt mindestens eine Gewaltszene. Aber warum? In diesem Aufsatz möchte ich diese Frage näher unter die Lupe nehmen und mich mit den Problemen, die dabei auftauchen beschäftigen. Früher als es den Fernseher noch nicht gab erzählten sich die Leute Märchen oder irgendwelche Sagen um sich zu amüsieren in denen durchaus Gewalt steckte, oder ist es etwa keine Gewalt wenn Siegfried einen Drachen tötet um sich in seinem Blut zu baden um unverwundbar zu werden. Heute wo die Leute weniger Zeit haben durch berufliche Gebundenheit oder vielleicht auch einfach zu faul und unkreativ sind zum Märchen erzählen ist es der Fernseher, der sie unterhält. Es gibt eine Vielfalt von Sendungen, die man sich anschauen kann und in denen Gewalt enthalten ist. Die Gewalt die früher in Geschichten vorkam kommt heute im Fernsehen. Man kann also nicht sagen, dass die Gewalt erst durch den Fernseher gekommen ist, es gibt davon nur sehr viel bei 30 Kanälen. Wenn die Eltern also keine Zeit haben schauen sich die Kinder das Nachmittagsprogramm an, es ist ja auch sehr bequem sich einfach vor den Fernseher zu setzen und zu ...

Autor:
Kategorie:
Sonstiges
Anzahl Wörter:
815
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bisher 4 mal bewertet. Durchschnittlich wurde die Schulnote 5 vergeben.
Zurück