Die Frau in der Musik

Schlagwörter:
Pianistin, Sängerin, Dirigentin, Solistin, Clara Schumann, Referat, Hausaufgabe, Die Frau in der Musik
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Die Frau in der Musik Eva Moser, 8.mus Gegenstand: Musik Lehrer: Helmuth Gubi Instrument: Klavier 1.MUSIKERZIEHUNG VON MäDCHEN 2.SäNGERIN 3.DIRIGENTIN 4.SOLISTIN UND PIANISTIN -Clara Schumann -gegenwärtige und vergangene Situation 5.MUSIKERINNEN ALS ORCHESTERMITGLIEDER 6.SCHLUSSWORT Das Thema Die Frau in der Musik gibt schon seit Jahren Anlaß zur Diskussion. Spontan denkt man bei diesem Thema daran, daß es früher kaum Frauen in der Musik gab, die komponierten oder eine solistische Karriere machten. Bei Pianistinnen denkt man an Clara Schumann, aber bei dem Versuch, sich an andere Frauen zu erinnern, die in der Musik aktiv mitwirkten, ergeben sich enorme Schwierigkeiten. Waren Frauen früher weniger kompetent oder wurde ihnen einfach die Chance verwehrt, mit ihrem Können an die öffentlichkeit zu treten? Früher konnte man eindeutig von einer klaren Degradierung und Diskriminierung sprechen 1.Musikerziehung von Mädchen In jedem gutbürgerlichen Haus war ein Klavier vorhanden auf dem die Töchter des Hauses Unterricht erhielten. Es ziemte sich für jedes Mädchen, Klavier zu spielen und eine Gesangsausbildung zu beginnen. Die Verbindung, Klavier und Gesang, verbesserte sogar die Heiratschancen für Frauen, denn die Frau sollte dem Mann zu Verfügung stehen, wenn er von den Anstrengungen des Dienstes Erholung sucht. Frauen sollten den Mann lediglich mit Musik inspirieren. Doch es gab auch einige Frauen, die sich weigerten, dem Mann voll zur Verfügung zu stehen, und es war dann nicht ...

Autor:
Kategorie:
Sonstiges
Anzahl Wörter:
5217
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bislang noch nicht bewertet.
Zurück