Borchert, Wolfgang - Das Brot (kurze Interpretation)

Schlagwörter:
Wolfgang Borchert, Analyse, Hungersnot, Zweiter Weltkrieg, Kurzgeschichte, Referat, Hausaufgabe, Borchert, Wolfgang - Das Brot (kurze Interpretation)
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Das Brot (Wolfgang Borchert) Wolfgang Borchert, der von 1912 bis 1947 lebte, gehörte zu der durch den 2. Weltkrieg um die Jugend betrogene Generation. Er war selbst vom Krieg betroffen, da er als Soldat an der Front schwer verwundet wurde. In seinem Werk, Das Brot , verarbeitet er die Erlebnisse dieses Krieges. In der Kurzgeschichte, Das Brot , geht es darum, wie die Hungersnot, die Beziehung zwischen zwei sich liebenden Menschen verändern kann. Die Geschichte spielt in der Nachkriegszeit, wie viele von Borcherts Werken. Borchert beschreibt in seiner Kurzgeschichte, wie eine Frau ihren Mann, nach neununddreißig Jahren Ehe, beim Lügen ertappt. Sie wacht nachts auf und bemerkt, dass ihr Mann sich heimlich in der Küche am Brot bedient. Der Mann versucht sich mit den ...

Autor:
Kategorie:
Deutsch
Anzahl Wörter:
710
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bislang noch nicht bewertet.
Zurück