Storm, Theodor - Meeresstrand (Analyse & Interpretation)

Schlagwörter:
Theodor Storm, Gedichtanalyse, Gedichtinterpretation, Naturlyrik, Referat, Hausaufgabe, Storm, Theodor - Meeresstrand (Analyse & Interpretation)
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Storm - Meeresstrand (Interpretation & Analyse) Theodor Storm, der von 1817-1888 lebte, verfasste das Gedicht Meeresstrand . Hans Theodor Woldsen Storm (14. September 1817 - 4. Juli 1888), allgemein bekannt als Theodor Storm, war ein deutscher Schriftsteller. Er gilt als eine der wichtigsten Figuren des deutschen Realismus. Storm war einer der wichtigsten Autoren des deutschen literarischen Realismus des 19. Jahrhunderts. Er schrieb eine Reihe von Geschichten, Gedichten und Novellen. Seine beiden bekanntesten Werke sind die Novellen Immensee (1849) und Der Schimmelreiter, die erstmals im April 1888 in der Deutschen Rundschau erschienen sind. Das Gedicht ist der Naturlyrik zuzuordnen. Es besteht aus vier Strophen mit jeweils vier Versen. Die einzelnen Verse reimen sich kreuzweise, ...

Autor:
Anzahl Wörter:
520
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Zurück