Kohlenwasserstoffe - Vorkommen und Verwendung

Schlagwörter:
Referat, Hausaufgabe, Kohlenwasserstoffe - Vorkommen und Verwendung
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Kohlenwasserstoffe Vorkommen und Verwendung (2240 Wörter und Abbild.) Geschichte - etwas geschichtliche am Anfang: Erdölderivate, die an die Erdoberfläche traten, waren schon früheren Hochkulturen und in der Antike bekannt, wurden als Kitt, Dichtungsmasse, Konservierungsmittel verwendet - in ägypten benötigte man Erdwachs zum Einbalsamieren der Toten, Babylonier und Persier verwendeten E. als Beleuchtungsmittel, auch in der Antiken Medizin od. als griechisches Feuer, Brand-, Zünd-, Sprengmischung, Indianer Nordamerikas nutzen es zu kultischen Zwecken und Heilmittel Wagenschmiere Entstehung - Ursprung noch nicht restlos geklärt - man ging davon aus das pflanzlichen und tierischen Plankton, Krebs, Hohltiere und Einzeller im Meer (Salz- oder Brackwasser) umgewandelt wurde, dies sollte unter aneroben Verhältnissen geschehen - später stellte man fest, daß auch in sauerstoffreichen Gewässern bei starker und rascher Sedimentation am Meeresboden bereits wenige Millimeter bis Zentimeter unter der Oberfläche solche aneroben Verhältnisse herrschen können - unter diesen Verhältnissen werden Kohlenhydrate, Eiweiße und Fette der o.g. Tiere von aneroben Bakterien zersetzt und reduziert, wobei trocknes Erdgas (v.a. Methan), H2O, CO2, bei höheren Temperaturen von (50 C-80 C) und stärkerem Druck (durchschnittliche Tiefe 2000-3500m) entstehen mit Hilfe von Katalysatoren (Tonminerale) nasse Erdgase reich an Ethan, Propan, Butan, über einen längeren Zeitraum (ältestes Lager ca. vor 2 Mrd. ...

Autor:
Kategorie:
Chemie
Anzahl Wörter:
2210
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bisher 1 mal bewertet. Durchschnittlich wurde die Schulnote 6 vergeben.
Zurück