Französische Revolution

Schlagwörter:
Bedeutung und Auswirkungen der Revolution, Reformversuche, Ursachen, Referat, Hausaufgabe, Französische Revolution
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Französische Revolution Gesellschaft und Wirtschaft im ancien régime Frankreich war 1789 vorwiegend eine Agrargesellschaft. Rund 80 der Bevölkerung lebten und arbeiteten als Taglöhner und Bauern mit geringem Besitz. Sie waren zwar persönlich frei, mußten aber neben der Königssteuer und dem Kirchenzehnten auch Abgaben an und Frondienste für den Grundherrn leisten. Dazu kamen die Verpflichtung der Einquartierung von Soldaten und die Benachteiligung durch das Jagdrecht. Adel und Kirche genossen Vorrechte, wie die Steuerfreiheit, und lebten von den Einkünften aus eigenem Grundbesitz und von den Pensionen aus Diensten in Staat und Kirche. Hohe Offiziersgrade und alle höheren kirchlichen Titel und Einkünfte waren nur dem Adel vorbehalten. Nur wenige Adelsfamilien investierten ihr Vermögen in marktorientierte Agrarunternehmen oder in die vom Großbürgertum dominierten Bereiche Handel, Bankwesen, Reedereien oder Manufakturen. Zum Bürgertum zählten auch die Angehörigen freier Berufe wie Rechtsanwälte, Notare, ärzte, Lehrer. Handwerker und Kleinhändler waren noch in Zünften organisiert. Wegen der noch vorherrschenden handwerklichen Produktionsweise gab es keine deutliche Unterscheidung zwischen den lohnabhängigen Handwerkern und den Arbeitern in den Manufakturen. Vorwiegend Mädchen und Frauen lebten als Hausbedienstete bei reichen bürgerlichen oder adeligen Familien. Ursachen für die Revolution: Die Krise, in der sich Frankreich Ende des 18. Jahrhunderts befand, wurde hervorgerufen ...

Autor:
Kategorie:
Geschichte
Anzahl Wörter:
2040
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bisher 2 mal bewertet. Durchschnittlich wurde die Schulnote 4 vergeben.
Zurück