Clemens Brentano (1778-1842)

Schlagwörter:
Clemens Brentano, Brentano, Romanzen vom Rosenkranz, Komanditchen, Gustav Wasa, Godwi, Ponce de Leon, Des Knaben Wunderhorn, Romantik, Lureley, Märchen, Rheinmärchen, Referat, Hausaufgabe, Clemens Brentano (1778-1842)
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Clemens Brentano - Leben und Werk 1. Biographie - zum Leben Clemens Brentanos Clemens Brentano wurde am 9. September 1778 als Clemens Maria Wenzeslaus Brentano in Ehrenbreitstein bei Koblenz im Hause seiner Großmutter Sophie La Roche geboren. Da der katholische Feiertag Mariä Geburt auf den 8. September - einen Tag vor seinem Geburtstag - fällt, gab er später diesen Tag als seinen Geburtstag an. Er stammte aus einem reichen Frankfurter Kaufmannshaus, seinem Vater Peter Anton Brentano 1 gehörte das Haus zum Goldenen Kopf - eine Ex- und Importfirma für Südfrüchte und Spezereien, die von einem italienischen Vorfahren der Brentanos gegründet wurde. Diese Firma hatte ein solch enormes wirtschaftliches Wachstum, daß Brentano zeitlebens von den Zinsen seines Anteils leben konnte und nie einen Beruf nachging. Auch als die Firma 1841 aufgelöst wurde, war es Brentanos größte Sorge, wie er wohl seinen Anteil gewinnbringend anlegen könnte. Seine Mutter war Maximiliane, geb. La Roche, mit der Peter Anton Brentano in zweiter Ehe verheiratet war. Sie war die Tochter der Schriftstellerin Sophie La Roche, der Freundin Wielands und Goethes. Goethe berichtete 1775, es sei ein düsteres Handelshaus gewesen, in dem sich Maximiliane nicht eingewöhnen konnte. Clemens war das dritte von zwölf Kindern aus dieser Ehe. Seine Mutter erschien ihm immer als Opfer der väterlichen Härte und Sexualität, die sie mit Geduld ertrug und in Liebe für ihre Kinder sublimierte. 1793 starb Maximiliane Brentano, vier ...

Autor:
Kategorie:
Sonstiges
Anzahl Wörter:
12714
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bislang noch nicht bewertet.
Zurück