Brentano, Clemens (1778-1842)

Schlagwörter:
Koblenz, Medizinstudium in Jena & Halle, Frühromantiker, Lyriker, Dichter, Erzähler, Dramatiker, Sage der Loreley, Des Knaben Wunderhorn, Achim von Arnim, Referat, Hausaufgabe, Brentano, Clemens (1778-1842)
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Clemens Brentano (1778-1842) Brentano wurde am 9. 9. 1778 geboren 2 Schwestern: Sophie und Bettina bei seiner Tante in Koblenz aufgewachsen seine Kindheit endete früh, Brentano bezeichnete das selbst als Vertreibung aus dem Paradies nach mangelhafter Schulausbildung bestimmte ihn der Vater für den kaufmännischen Beruf, Brentano zeigte jedoch wenig Tauglichkeit deshalb Medizinstudium in Jena und Halle Eintritt in den Kreis der Frühromantiker verzichtete auf seine Ausbildung und lebte vom väterlichen Vermögen 29. 11. 1803 Heirat mit der Schriftstellerin Sophie Mereau (starb am 31. 10. 1806 infolge einer Totgeburt) ließ sich in Heidelberg nieder und hat dort führenden an der Gründung der Heidelberger Romantik Heirat mit Auguste Bußmann (21. 8. 1807) von der er sich im darauffolgenden Jahr wieder trennte nach kurzem Aufenthalt in Landshut ging er nach Berlin, später lebte er in Wien 1814 Scheidung von Auguste Bußmann 1814 lernte er die Pfarrerstochter Luise Hänsel kennen zieht durch Deutschland und Frankreich kaum noch Erfolg als Autor und Musiker (Texter) fällt in tiefe Depressionen hielt sich danach in Frankfurt M., Regensburg, München, und Aschaffenburg auf Brentano starb am 28. 7. 1842 in Aschaffenburg war Lyriker, Dichter, Erzähler und Dramatiker Werke: Sage der Loreley (um 1800); Volksliedersammlung Des Knaben Wunderhorn zusammen mit Achim von Arnim (1806-1808); Luisenlyrik (1810 abgebrochen); Emilienlyrik (1834); Märchen für Kinder (seit 1808); Die Märchen von Clemens ...

Autor:
Kategorie:
Biograpien, Deutsch
Anzahl Wörter:
216
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bisher 2 mal bewertet. Durchschnittlich wurde die Schulnote 6 vergeben.
Zurück