Hoffmann, E(rnst) T(heodor) A(madeus): Der Sandmann

Schlagwörter:
Nathanael, Coppelius, Coppola, Clara, Referat, Hausaufgabe, Hoffmann, E(rnst) T(heodor) A(madeus): Der Sandmann
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Der Sandmann Erzählung aus dem zweiteiligen Werk Nachtstücke von E.T.A. Hoffmann 1. Biographie: Ernst Theodor Amadeus Hoffmann wurde am 24.1. 1776 als Sohn eines Juristen geboren. Eher auf sich selbst gestellt wuchs E.T.A. Hoffmann bei seinem Großvater auf. Nachdem er sein Jurastudium abgeschlossen hatte, übte er das Amt des Regierugsassessors aus. Ab 1808 arbeitete Hoffmann am Theater in Bamberg, wo auch seine Literarische Karriere begann. Er war ein ausgezeichneter Maler und Musiker und schwärmte für die Romantische Schule. Anfangs Maler und Musiker und schwärmte für die Romantische Schule. Anfangs schrieb er über musikalische Themen (Don Joan ) , doch schon bald verfaßte er Werke in denen Traum Wahnsinn und Wirklichkeit ineinander übergingen. Einige davon waren: Die Elixiere des Teufels , Meister Floh , Das Fräulein von Scuderi , Prinzessin Brambilla . 2. Hauptpersonen: Nathanael: Ein Student, der in seinen Gedanken vom grausamen Sandmann alias Copellius oder Coppola nicht mehr abkommt. Dies stört auch heftigst das Verhältnis zwischen ihm und seiner Verlobten Clara. Coppelius: Advokat zur Zeit als Nathanael noch ein Kind war. Er war in den Augen des Jungen immer der kinderhassende Sandmann aus dem Märchen der Kinderfrau. Clara: Nathanaels Verlobte, die ihm helfen will vom Glauben an den grausamen Sandmann abzukommen. 3. Inhaltsangabe: Das Leben des Studenten Nathanael erhält durch das Erscheinen des Optikers Coppola in der Stadt S.. Die grauenvolle Erinnerung an den Tod ...

Autor:
Kategorie:
Sonstiges
Anzahl Wörter:
512
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bisher 15 mal bewertet. Durchschnittlich wurde die Schulnote 3 vergeben.
Zurück