Personalabbau

Schlagwörter:
Outplacement, Stellenabbau, Referat, Hausaufgabe, Personalabbau
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Personalabbau 1. Allgemeines: Trennung wird häufig zur Normalität (Arbeitsmarkt wird schnellebiger) deswegen muß Personalstrategie angepaßt werden: 1. sorgfältige Auswahl der Mitarbeiter 2. Entwicklung Förderung der Mitarbeiter 3. Trennung Trennung ist in D ganz gut abgesichert (Kündigungsfrist; Kündigungsschutzregelung entzündet aber auch Konflikte Rechtsstreitigkeiten) oft wird finanzieller Ausgleich Beratung bei Jobverlust im Vertrag vereinbart Vergleich mit USA: hire and fire Outplacementberatung im Vertrag festgeschrieben Trennung wird vorher einkalkuliert 2. Outplacement neuer Dienstleistungszweig zunehmend auch in D: Outplacementberatungen Individualoutplacement - persönliche Beratung - Erfolgscharakter (Berater steht für Erfolg) - keine Beratung bei persönlichen Problemen (Alkohol, Depressionen) - zeitlich unbegrenzt - Kosten relativ hoch (min 30000 DM) Gruppenoutplacement - Workshops - Trainingscharakter - persönliche Probleme des einzelnen kennt der Berater nicht - 1-2 Wochen - 600 - 3000 DM Tag und Teilnehmer 3. Fehler bei Stellenabbau Problem: überbewertung von Kostensenkungszielen Folgeprobleme: 1. Humankapitalinvestitionen gehen verloren 2. Störung und Unterbrechung von Prozessen organisatorischen Lernens 3. Verlust des Unternehmungsgedächtnisses 4. Reputationsverluste der Unternehmung durch Imageschäden 4. Fehlerbegrenzung, Vermeidung 1. langfristige Planung 2. Horten von Personal 3. Analyse organisatorischer Lernprozesse 4. Vermeidung schematischer Auswahl ...

Autor:
Kategorie:
Sonstiges
Anzahl Wörter:
302
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bislang noch nicht bewertet.
Zurück