Neuorientierung der baltischen Staaten

Schlagwörter:
Referat, Hausaufgabe, Neuorientierung der baltischen Staaten
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Neuorientierung der baltischen Staaten Im Januar 1991 lehnten sich die baltischen Staaten gegen die Russen auf. Sie lösten sich aus dem Verband der UdSSR. Seitdem sind sie auf der Suche nach wirtschaftlichem und politischem Anschluß an westliche Demokratien. Lange Zeit hatten die baltischen Staaten Estland, Lettland und Litauen Brückenfunktion zwischen Rußland und Westeuropa. Jetzt nach der Wiedergewinnung der Unabhängigkeit versuchen die Balten, an alte Traditionen anzuknüpfen. Zu diesem Zweck wurde vom estnischen Parlament eine Studiengruppe, die sich aus einem internationalen Expertenteam aus Politik und Wirtschaft zusammensetzt, beauftragt, Vorschläge, insbesondere zur wirtschaftlichen Genesung der baltischen Republiken, auszuarbeiten. Dabei kam man zu dem Ergebnis, daß das Baltikum mit Unterstützung westlicher Industrienationen zu einer Hansefreihandelszone entwickelt werden sollte. Als Grundlage dafür mußte zuerst eine demokratische Grundordnung geschaffen werden. Zu diesem Zweck wurden demokratische Wahlen abgehalten mit einer was für die Akzeptanz in der Bevölkerung spricht Wahlbeteiligung von 85 . Das Prinzip der freien Marktwirtschaft sollte den wirtschaftlichen Aufschwung garantieren. Estland, der mit 1,6 Millionen Einwohnern kleinste Staat, orientierte sich sehr stark an Deutschland. So haben die Parteien eine 5 -Hürde zu überwinden um ins Parlament zu kommen, und die durchgeführte Währungsreform richtete sich an der deutschen Währungsreform von 1948 aus. Die ...

Autor:
Kategorie:
Erdkunde, Geschichte, Politik
Anzahl Wörter:
813
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bislang noch nicht bewertet.
Zurück