Die Wiedervereinigung

Schlagwörter:
Referat, Hausaufgabe, Die Wiedervereinigung
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Die WiedervereinigungDie Wiedervereinigung Deutschlands vollzog sich 1990 innerhalb weniger Monate. Von niemandem vorausgesehen, erschien sie fast wie ein Wunder. Erst in der Rückschau wird erkennbar, welche Voraussetzungen zusammenkommen mußten, um das gänzlich Unerwartete Wirklichkeit werden zu lassen.Die deutsche Wiedervereinigung war kein isolierter Vorgang. Sie war eingebettet in den Zerfallsprozeß des Kommunismus, der 1989 90 mit dem jähen Zusammenbruch des Herrschaftssystems in sechs Staaten des damaligen Ostblocks endete. Nicht ausgelöst, aber stark beschleunigt wurde der Prozeß durch die Reformpolitik Gorbatschows in der UdSSR. Gorbatschow ließ eine bis dahin undenkbare Lockerung der Blockdisziplin zu und gab schließlich zu erkennen, daß sich die Sowjetunion nicht in die inneren Angelegenheiten der Bruderländer einzumischen gedachte. Dieser Politik lag die Einsicht zugrunde, daß das von Stalin ererbte System der Satellitenstaaten für Moskau eher eine Belastung als ein Trumpf war.So kam es, daß die Parteiführungen der Blockstaaten - mit Ausnahme der rumänischen - den demokratischen Kräften, die sich in Massendemonstrationen gegen sie erhoben, fast widerstandslos das Feld räumten. Das war auch in der DDR der Fall, aber hier kam etwas Besonderes hinzu: die DDR war kein Nationalstaat. Ungarn blieb Ungarn, Polen blieb Polen, gleichgültig, wer dort regierte. Die DDR existierte nur kraft der von der Sowjetunion gestützten Diktatur der SED. Sie war von der großen Mehrheit ...

Autor:
Kategorie:
Sonstiges
Anzahl Wörter:
307
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bisher 3 mal bewertet. Durchschnittlich wurde die Schulnote 4 vergeben.
Zurück