Erdgas

Schlagwörter:
Erdgasverbrauch, Erdgaskonservierung, Erdgasverbrauchspreise, Gas, Gasverbrauch, Referat, Hausaufgabe, Erdgas
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Katja Kreinberg Erdgas - Die umweltfreundliche Alternative wird billiger Das Münchner Ifo-Institut meldete am 26.10.95 einen Anstieg des deutschen Erdgasverbrauchs um zehn Prozent gegenüber dem Vorjahr. Allein in den neuen Ländern verkaufte sich Erdgas um ein Drittel besser als noch 1994, obwohl der Erdgaspreis im Ostteil Berlins über 82 des Erdölpreises liegt. Im Schnitt zahlt der Endverbraucher einen Aufpreis von 50 . Nirgendwo in Europa zahlt man soviel für das Erdgas wie in Deutschland bis zu 40 Preisnachteil gegenüber dem Ausland. Jedoch wird es mit den teuren Preisen bald vorbei sein, da sich immer mehr Anbieter von Erdgas aus den wichtigsten Lieferländern auf den deutschen Markt drängen. Viele dieser Anbieter haben sich in den letzten Jahren übernommen, sie haben neue Gasfelder erschlossen und Pipelines gebaut, ohne sich genügend Abnehmer zu sichern. Das führt zu Preiskämpfen und Discountangebote, so daß die Importeure in den kommenden fünf Jahren bis zu 30 billiger kaufen können. Bleiben die Spannen im Zwischenhandel weiterhin bestehen, könnten die Endverbraucherpreise (derzeit bei 35 Pf Kubikmeter) um zehn Prozent sinken, bei scharfen Wettbewerb sogar um 25 . In 70 der Neubauten werden umweltfreundliche Gasheizungen eingebaut. Auch große Industriebetriebe wie BASF setzen auf den Energieträger Gas. Haushalte und Industrie denken, daß die Erdgaspreise sinken werden, womit sie recht haben, denn die großen Lieferländer umwerben sie, um die riesigen Fördermengen los zu ...

Autor:
Kategorie:
Sonstiges
Anzahl Wörter:
717
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bislang noch nicht bewertet.
Zurück