Schiller, Friedrich

Schlagwörter:
Kabale und Liebe, Die Räuber, Wilhelm Tell, Maria Stuart, Die Jungfrau von Orleans, Referat, Hausaufgabe, Schiller, Friedrich
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Friedrich Schiller (1759-1805) 10. November 1759 Johann Christoph Friedrich Schiller wird in Marbach am Neckar geboren (als 2. Kind von Johann Kaspar Schiller, Offizier und Elisabeth Dorothea, geb. Kodweiß) 1965 66 Schiller wird in die Lorcher Dorfschule eingeschult 1967 Lateinschule Ludwigsburg 16. Januar 1773 Schiller kommt in die militärische Pflanzschule im Ludwigsburger Solitude 1777 Die ersten Szenen von Die Räuber entstehen 1780 Schiller verlässt mit einem abgeschlossenen Medizinstudium die Schule 1781 Schiller stellt Die Räuber fertig und lässt es anonym drucken 1782 Uraufführung von Die Räuber in Mannheim Der Herzog erteilt ihm ein Schreibverbot für jede literarische Produktion Schiller flieht aus Württemberg in das thüringische Bauernbach Arbeitet in Meiningen als Bibliothekar Schiller entwirft unter anderem Don Carlos und Maria Stuart, schreibt Kabale und Liebe 1783 Schiller reist nach Mannheim Erhält von Stelle als Theaterdichter am Staatstheater 1784 Der Fiesco und Kabale und Liebe werden uraufgeführt 1785 Schiller zieht nach Dresden 1787 Uraufführung von Don Carlos Schiller zieht nach Weimar 1788 Schiller begegnet zum ersten Mal Johann Wolfgang von Goethe Schiller wird zum Professor für Geschichte an der Universität in Jena 1790 In der Dorfkirche zu Wenigenjena heiratet Schiller Charlotte von Lengefeld. 1791 Erste Erkrankung Schillers an Lungen- und Rippenfellent-zündung, die aufgrund der damaligen medizinischen Erkenntnisse nicht vollständig geheilt werden ...

Autor:
Kategorie:
Sonstiges
Anzahl Wörter:
310
Art:
Kurzzusammenfassung
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bisher 5 mal bewertet. Durchschnittlich wurde die Schulnote 4 vergeben.
Zurück