Europäische Integration

Schlagwörter:
Friede, Markt, NATO, Militärmächte, Maastrich, Referat, Hausaufgabe, Europäische Integration
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
übersicht zur Europäischen Integration Sie wollten eine Europäische Union, weil: soziale Gerechtigkeit sie den Frieden sichern wollten sie den Markt stärken wollten gemeinsam Militärische Seiten abwägen (NATO) man wollte mit Militärmächten mithalten können wollten ein Zeichen gegenüber Drittstaaten setzten ...im Maastrichter Vertrag: wurde beschlossen welche Gewichtung die einzelnen Länder bei der Abstimmung haben Zur Zeit haben große Staaten 2 Stimmen Später soll jeder 1 Stimme haben Die Europäische Gemeinschaft ist eine Rechts-, Werte- und Solidargemeinschaft Europäische Union: - EG mit gemeinsamer Wirtschafts- und Währungsunion - mit gemeinsamer Außen- und Innenpolitik - gemeinsame Zusammenarbeit auf den Gebieten der Justiz- & Sicherheitspolitik Judikative Rechtsprechende Gewalt (Europäischer Gerichtshof, Wächter der Verträge) Legislative Gesetzesgebende G. (Ministerrat, Gesetzgeber der EU, Parlament hat Vetorecht) Exekutive Ausführende Gewalt (Europäische Kommission, Regierung der EU) Europäischer Rat: Der europäische Rat gibt der Union die für ihre Entwicklung die erforderlichen Impulse und legt die allgemeinen politischen Zielvorstellungen für diese Entwicklung fest. der Vorsitzende wechselt jedes halbe Jahr bringt Zeitlinien und sagt wo es langgeht Europäische Kommission: - sitz in Brüssel - exekutive Gewalt - überwacht die Mitgliedsstaaten Verwaltungs- und Sanktionsrecht im Bereich des Wettbewerbes Verbot von Kartellen, jeder Kommissar hat ein Gebiet Harmonisierung ...

Autor:
Kategorie:
Sonstiges
Anzahl Wörter:
739
Art:
Kurzzusammenfassung
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bisher 1 mal bewertet. Durchschnittlich wurde die Schulnote 5 vergeben.
Zurück