Die Bedeutung des Protected Mode und seine Funktionsweise, sowie die Programmierung einer Bibliothek zur Nutzung desselben in C

Schlagwörter:
Referat, Hausaufgabe, Die Bedeutung des Protected Mode und seine Funktionsweise, sowie die Programmierung einer Bibliothek zur Nutzung desselben in C
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Fachbereichsarbeit aus Informatik Thema: Die Bedeutung des Protected Mode und seine Funktionsweise, sowie die Programmierung einer Bibliothek zur Nutzung desselben in C Betreuer: Mag. Norbert Mühlegger Von: Peter Feigl Inhaltsverzeichnis I. Vorwort Schon seit einigen Jahren habe ich mich zunehmend mehr mit der systemnahen Programmierung und den Prozessoren der Intel Architecture beschäftigt. Da diese relativ einfach zugänglich und weit verbreitet sind, dienen sie als guter Einstiegspunkt in die hardwarenahe Programmierung. Mit dieser Arbeit verfolge ich das Ziel, die Erfahrungen, die ich gemacht habe, sowie die Erkenntnis, die man beim Arbeiten an einem Projekt wie diesem erhält, zusammenzuschreiben und anderen zugänglich zu machen. Die Komplexität der Materie bedingt, daß einige Vorkenntnisse nötig sind, um alles zu verstehen. So ist die Kenntnis der Programmiersprache C unerläßlich, um das Programm zu verstehen, Vertrautheit mit Assembler ist nicht nötig, aber ganz praktisch. Ich werde versuchen, alles so einfach wie möglich darzustellen. Die Abbildungen sind hoffentlich eine Hilfe hierbei. Für die Programme verwende ich die Standard-ANSI-C Syntax. Das Ziel des theoretischen Teiles der Arbeit ist es vorwiegend, die theoretische Kenntnis der Mechanismen des Protected Mode zu vermitteln, was zuerst eine eingehende Beschäftigung mit dem Real Mode bedingt. Mit der Kenntnis der in diesem Teil vermittelten Methoden ist es möglich, diese aktiv für eigene Programme zu nutzen. Was ...

Autor:
Kategorie:
Sonstiges
Anzahl Wörter:
19616
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bislang noch nicht bewertet.
Zurück