Der Vormärz

Schlagwörter:
Befreiungskrieg, deutscher Bund, Biedermänner, Wartburgfest, Hambacher Fest, Wiener Kongress, Metternich, Referat, Hausaufgabe, Der Vormärz
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Thema: Vormärz 1. Vorgeschichte 2. Der Befreiungskrieg 3. Der Deutsche Bund 4. Biedermänner ( 1815-1848) 5. Wartburgfest (1817) 6. Hambacher Fest (1832) 7. Wiener Kongress 8. Metternich 9. Fragen zum Vortrag Der Vormärz - 1814 1815 Auf dem Wiener Kongress ordnen sich die Großmächte die Machtverhältnisse in Europa neu - 1815 35 souveräne deutsche Staaten und vier freie Städte schließen sich zum Deutschen Bund zusammen - 1817 Studenten auf der Wartburg verbrennen Symbole der von ihnen verhassten Restauration - 1832 Auf dem Hambacher Fest demonstrieren Fast 30.000 Menschen für politische Rechte und nationale Einheit Vorgeschichte: Deutschland zurzeit um 18 hundert: Deutschland ist in mehrere hunderte klein Staaten unterteilt. Es gab kein National Gefühl in Deutschland. Niemand fühlte sich dem anderen Fürstentümern oder Großgrundbesitzern verpflichtet oder verbunden. 1806 erlitt die preußische Armee eine große Niederlage bei Jena und Auerstedt. Diese war so groß, dass Napoleon ohne weitere große widerstände in Berlin einziehen konnte. Bis langen war die Worte Vaterland und Nation nicht wirklich bestimmt, jeder verstand darunter etwas anders. Manch einer sagte dass sein Vaterland das sei, unter welchen Landherren er stand. Mit Napoleon kam größere Staaten zusammen und mit ihnen das bewusst sein einer Nation. Durch die großen Staaten kam aber nicht die gehoffte Freiheit der Burger, es regierten immer noch die Landherren, die strickt gegen jegliche art von Demokratie wahren. Da ...

Autor:
Kategorie:
Sonstiges
Anzahl Wörter:
924
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bisher 3 mal bewertet. Durchschnittlich wurde die Schulnote 3 vergeben.
Zurück