Leon, Donna: Venezianisches Finale

Schlagwörter:
Brunetti, Venedig, Wallauer, Brett Lynch, Flavia Petrelli, Selbstmord, Referat, Hausaufgabe, Leon, Donna: Venezianisches Finale
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Thesenblatt Hennerbichler, Dominik 6.B 21.11.04 Leon, Donna : Venezianisches Finale , Diogenes : deutsche Erstausgabe 1993 1. Inhalt: Während der Aufführung der Oper La Traviata von Giuseppe Verdi im Teatro La Fenice wird der Stardirigent Helmut Wellauer nach dem 2. Akt tot in seiner Kabine aufgefunden. Als Todesursache nach der Autopsie, wird Tod durch Vergiftung durch das Gift Zyankali, angegeben. Sofort beginnt Commissario Brunetti, ein Mann in seinen besten Jahren, mit der Aufklärung des Falles. Doch zu seinem Leidwesen stellt sich das als eine schwierige Aufgabe dar, denn immer mehr Leute tauchen auf, die allen Grund hatten ihn umzubringen. Angefangen von seinen neidischen Musikerkollegen bis zu verschiedenen Politikern mit denen er es sich bereits vor seinem Aufstieg in der Musikwelt verscherzt hat. Weiters zeigte er große Abneigungen gegenüber Homosexualität speziell bei Männern und weigerte sich oft mit ihnen zusammen zu arbeiten. Da die Ermittlungen, die speziell nach beruflichen Motiven suchen, nicht fruchten, beschließt sich Brunetti auf das private Umfeld des Verstorbenen zu konzentrieren. Doch es gibt anscheinend keinen Menschen der etwas über sein Privatleben sagen kann. Weder die Witwe noch seine Kollegen können oder wollen nichts darüber verraten. Erst zum Schluss als er mit dem Arzt Wellauers spricht, erfährt er das Wellauer an irreversiblen Gehörverlust litt. Dieser Gehörverlust wurde, durch ein Antibiotikum das ihm von seiner Frau gespritzt wurde die es ...

Autor:
Kategorie:
Sonstiges
Anzahl Wörter:
623
Art:
Kurzzusammenfassung
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bisher 3 mal bewertet. Durchschnittlich wurde die Schulnote 1 vergeben.
Zurück