Vincent Van Gogh

Schlagwörter:
Lebenslauf, Impressionismus, Technik, Sorrow, Tod, Werke, Aufenthaltsorte, Bildanalyse, Referat, Hausaufgabe, Vincent Van Gogh
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Robin Schneider Birkenweg 10 72280 Dornstetten Abgabe: 11.03.2004 Mancher Mensch hat ein großes Feuer in seiner Seele, und niemand kommt, um sich zu wärmen. Vincent van Gogh Inhaltsverzeichnis Seite Thema 4 - 7 Lebenslauf Vincent van Gogh 8 Nach Vincent van Goghs Tod 9 - 13 Impressionismus 14 Stilleben mit Sonnenblumen 15 Bildanalyse 16 Diverse Bilder 17 - 18 Skizzen aus seiner Jugend 19 Aufenthaltsorte von Vincent 20 Landkarte 21 Portrait des Dr. Gachet 22 Diverse Bilder 23 Selbstportrait mit Verband Vincent van Gogh Lebenslauf 1853-1876 Vincent van Gogh wird am 30. März in 1853 in dem kleinen Dorf Groot-Zundert in Holland, als Sohn von Theodorus van Gogh (1822-1885) und Anna Cornelia, (1819-1907), geboren. Der erste Sohn des protestantischen Pfarrers Theodorus van Gogh war eine Totgeburt. Als auf den Tag genau ein Jahr später, am 30. März 1853, seine Frau Cornelia van Gogh erneut ein Kind zur Welt bringt, voller Zweifel und Angst um die Lebensfähigkeit dieses Knaben, erhielt es denselben Namen wie das erste: Vincent Willem van Gogh. Schon seine Geburt war also von dem Dilemma seines zukünftigen Lebens überschattet. Am 1. Mai 1857 wird sein Bruder Theo geboren. Während Vincent 1862 noch in Groot-Zundert lebt, übt er an seinen ersten Zeichnungen. Vincent beginnt 1864 seine schulische Ausbildung in Zevenbergen und lernt Französisch, Englisch und Deutsch. Nach seinem Schulabschluss wird Vincent Lehrling bei Goupil & Cie, Kunsthändlern aus Paris mit einer, von seinem Onkel ...

Autor:
Kategorie:
Sonstiges
Anzahl Wörter:
4138
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bisher 7 mal bewertet. Durchschnittlich wurde die Schulnote 3 vergeben.
Zurück