Die Blockade Berlins

Schlagwörter:
Westmark, Ostmark, Anlass, Ursache, Verlauf, Ergebnis, Rosinenbomber, Referat, Hausaufgabe, Die Blockade Berlins
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Die Blockade Berlins Anlass: Die Westmächte führten gegen den Willen der SU die Deutsche Mark in ihren 3 Westsektoren Berlins ein. Ursache: Die Sowjet Union wollte, dass in ganz Berlin die Ostmark eingeführt werden sollte. Die Ursachen finden sich in der Uneinigkeit der West- und Ostmächte und deren Interessengegensätzen was die Wirtschaftsart Deutschlands anging (SU sozialistische Planwirtschaft, Westmächte soziale Marktwirtschaft) Verlauf: 24.Juni 1948: Die SU reagierte mit der Sperrung sämtlicher Straßen und Eisenbahnlinien und der Wasserwege zwischen Westberlin und den Westzonen. Lieferungen von Strom, Kohle, Gas und Lebensmitteln waren somit nicht mehr möglich. Die Rosinenbomber versorgten per Luftlinie Berlin 213 000 Mal mit Lebensmitteln, Kohle, Maschinen und anderen Gütern des täglichen Bedarfs. Am 12.Mai 1949 brach die sowjetische Führung die fehlgeschlagene Blockade ab. Ergebnis: Die wirtschaftliche Teilung Berlins verdeutlichte sich durch die Einführung der D-Mark in Westberlin und der Ostmark und Ostberlin. Die Konflikte zwischen der SU und den anderen Siegermächten hatten sich verschärft. Aus Alliierten waren Feinde geworden. ...

Autor:
Kategorie:
Sonstiges
Anzahl Wörter:
177
Art:
Kurzzusammenfassung
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bisher 4 mal bewertet. Durchschnittlich wurde die Schulnote 5 vergeben.
Zurück