Die späten 60er Jahre (1965-1970): Die kreative Blütezeit der Rockmusik

Schlagwörter:
Beatles, The Who, Jimi Hendrix, Janis Joplin, Grateful Dead, Jefferson Airplane, Santana, Pink Floyd, Referat, Hausaufgabe, Die späten 60er Jahre (1965-1970): Die kreative Blütezeit der Rockmusik
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Wahlpflichtfach MediothekSeminar: Tonträger PopularmusikDozent: Prof. NaglReferenten: Thomas Kögel, Steffi Morjan Die späten 60er Jahre (ca-1965-1970): Die kreative Blütezeit der Rockmusik Diese Referat wurde am 18.12.1996 gehalten. Zu jedem Musiker bzw. Band wurde ein Filmbeispiel gezeigt. Da ich dies im WWW nicht realisieren kann und will, gibt es hier Links zu offiziellen oder Fan-Seiten. I. überblick Veränderungen in der Rockmusik ab Mitte der 60er 1.Neue Klänge Verschmelzung verschiedener Stilrichtungen Exotische Instrumente (z.B. Sitar), neue Aufnahmetechniken (Stereo) Filmbeispiel: The Beatles - Norwegian Wood (mit Sitar) 2.Rock als Way of Life Musik wird gelebt Unangepaßtheit Love and Peace-Haltung 3. Gesellschaftskritik in der Rockmusik Kritik an Politik und Gesellschaft (v.a. Vietnamkrieg) 4. Einfluß von Drogen auf die Musik Bewußtseinserweiterung durch die Modedroge LSD Vermittlung der Rauscherlebnisse durch die Musik (Stichwort Psychedelic Music) 5. Das Verhältnis Musik - Text Größere Bedeutung der Texte im Verhältnis zur Musik 6. Bruch mit dem traditionellen Drei-Minuten-Stück Musiktitel werden länger (z.T. minutenlange Improvisationen) Die LP wird zu einem wichtigen Medium (LP als Gesamtkunstwerk; Konzeptalben) II. ausgewählte Interpreten 1. Bob Dylan ( 1941)begründet nach einigen Jahren als Folk-Sänger den neuen Stil Folk Rock, als er mit E-Gitarren und Begleitband zu spielen beginnt. Sein Einfluß auf die Rockmusik wird immer wieder hervorgehoben. Wichtige ...

Autor:
Kategorie:
Sonstiges
Anzahl Wörter:
801
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bisher 2 mal bewertet. Durchschnittlich wurde die Schulnote 4 vergeben.
Zurück