Der Rapallo-Vertrag

Schlagwörter:
Referat, Hausaufgabe, Der Rapallo-Vertrag
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Der Rapallo-Vertrag Die deutsche Regierung, vertreten durch den Reichsminister Dr. Walther Rathenau, und die Regierung der Russischen Sozialistischen Förderativen Sowjetrepublik, vertreten durch Volkskommissar Tschitscherin, sind über nachstehende Bestimmung übereingekommen: Artikel1. Die beiden Regierungen sind darüber einig, daß de Ausernandersetzung zwischen dem Deutschen Reiche und der Russischen Sozialistischen Förderativen Sowjetrepublik über die Fragen über die Zeit des Kriegszustandes zwischen Deutschland und Russland auf folgender Grundlage geregelt wird: a) Das Deutsche Reich und die Russische Sozialistische Förderative Sowjetrepublik verzichten gegenseitig auf den Ersatz ihrer Kriegskosten sowie auf den Ersatz der Kriegsschäden, das heißt derjeniger Schäden, die ihnen und ihren Angehörigen in den Kriegsgebieten durch militärische Maßnahmen einschließlich aller im Feindesland vorgenommenen Requisitionen entstanden sind. Desgleichen verzichten beide Teile auf den Ersatz der Zivilschäden, die den Angehörigen eines Teils durch die sogenannten Kriegsausnahmegesetze oder durch Gewaltmaßnahmen staatlicher Organe des anderen Teils verursacht worden sind. b) Die durch den Kriegszustand betroffenen öffentlichen und privaten Rechtsbeziehungen, einschließlich der Frage der Behandlung der in die Gewalt des anderen Teils geratenen Handelsschiffe, werden nach dem Grundsatz der Gegenseitigkeit geregelt werden. c) Deutschland und Rußland verzichten gegenseitig auf die Erstattung ...

Autor:
Kategorie:
Sonstiges
Anzahl Wörter:
509
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bisher 1 mal bewertet. Durchschnittlich wurde die Schulnote 4 vergeben.
Zurück