Das Forum Romanum

Schlagwörter:
Ausgrabungen, Rom, Niger Lapis, Dioskurentempel, Cäsar, Referat, Hausaufgabe, Das Forum Romanum
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Das Forum Romanum (Abb. 1 übersicht über das Forum Romanum heute) Gliederung: Allgemeiner Zweck Geschichte des Forum Romanum Ursprünge Das Forum zur Zeit des Königtum (bis 509 v. Chr.) Das Forum zur Zeit der Republik (5. - 1. Jh. v. Chr.) Das Forum zur Kaiserzeit (ab Ende des 1. Jh. v. Chr.) Das Forum zur Zeit des Mittelalters Das Forum zur Renaissance und Neuzeit Ausgrabungen im Forum Bedeutende Monumente in Forum Schlussbemerkung Quellen 1) Allgemeiner Zweck In jeder römischen Stadt war das Forum der Mittelpunkt des gesamten Lebens, d.h. das Forum war das Zentrum für politische, religiöse und wirtschaftliche Aktivitäten. Es war gleichzeitig auch das geographische Zentrum einer Stadt. Durch das Forum Romanum wurde der Ruhm und Glanz, sowie das Ansehen Roms verdeutlicht. (Abb. 2 Das Forum Romanum heute) 2) Geschichte des Forum Romanum 2.1) Ursprünge Das Gelände, auf dem das heutige Forum Romanum liegt, war ursprünglich ein sumpfiges Tal. Es befand sich etwa in der Mitte der sieben Hügel, wobei zunächst nur die Hügel (zuerst der anliegende Palatin) bewohnt wurden. Am Rande dieses sumpfigen Tales haben die ersten Siedler ihre Toten begraben. Diese Begräbnisstätten sind auch gleichzeitig das älteste Zeugnis einer menschlichen Anwesenheit in diesem Gebiet (ca. zwischen Ende des 9. Jh. v. Chr. und Anfang des 6. Jh. v. Chr.). Das Tal war damals gut als Verbindungsstrecke geeignet und es wurde eine Straße durch das Tal angelegt, was auch gleichzeitig den Bau der ersten Hütten und ...

Autor:
Kategorie:
Sonstiges
Anzahl Wörter:
2472
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bisher 2 mal bewertet. Durchschnittlich wurde die Schulnote 6 vergeben.
Zurück