Wedekind, Frank: Frühlingserwachen

Schlagwörter:
Referat, Hausaufgabe, Wedekind, Frank: Frühlingserwachen
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Frank Wedekind Frühlingserwachen Handlungsstruktur: Einteilung in drei Akte, die aus lockeren Szenenfolgen bestehen und sexuelle Probleme der jugendlichen Hauptpersonen thematisieren. Gewidmet ist das eher weniger umfangreich gestaltete Stück, das insgesamt 38 Personen aufbietet, Dem vermummten Herrn, der in der letzten Szene des Dritten Aktes dem dramatischen Geschehen überraschend eine offene Wendung gibt. Personen: Im Mittelpunkt stehen drei tragisch miteinander verknüpfte Schicksale; Wendla Bergmann, 14 Jahre alt und charakterlich sehr unterschiedlich zu ihren Schulfreunden Moritz Stiefel und Melchior Gabor. Erster Akt, Leitfaden Was bedeutet es, erwachsen zu werden? Was ist das Geschlechtliche, was Körperlichkeit und Sexualität? Diese zentralen Fragen, Zweifel und Nöte von pubertierenden Jugendlichen und das Versagen der Erwachsenenwelt werden im ersten Akt als Exposition entfaltet. Das Gespräch zwischen Wendla Bergmann und ihrer Mutter in der Eingangszene führt unmittelbar in das Zentrum der Problemkonstellation des Stückes. Der 14. Geburtstag der Tochter ist der Anlass für Befürchtungen der Mutter, dass die sich entwickelnde körperliche Reife des Mädchens Probleme verursachen könnte. Die Diskussion um die Lände des Rockes, die der Mutter nur als Vorwand dient, vermag Wendla nicht nachzuvollziehen, da sie von ihr in der Unwissenheit über alles Geschlechtliche gehalten wird. Das thematische Zentrum des Stückes, die erwachende Sexualität, wird so exponiert un- auf ...

Autor:
Kategorie:
Sonstiges
Anzahl Wörter:
1139
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bisher 5 mal bewertet. Durchschnittlich wurde die Schulnote 3 vergeben.
Zurück