Blutkreislauf

Schlagwörter:
Arterien, Venen, Plasma, Rhesusfaktor, Atmung, Referat, Hausaufgabe, Blutkreislauf
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Blutkreislauf Im Lungenkreislauf wird das Blut mit Sauerstoff angereichert und gelangt in die linke Vorkammer des Herzens.Mit Hilfe der Segelklappen fließt das sauerstoffreiche Blut von der Vorkammer in die linke Herzkammer und danach durch die Taschenklappen in den Körperkreislauf, wo der Sauerstoff von den Organen verbraucht wird. Das sauerstoffarme Blut gelangt in die rechte Vorkammer des Herzens, fließt durch die Segelklappen in die rechte Herzkammer und wird durch die Taschenklappen in den Lungenkreislauf geleitet, wo dem Blut wieder Sauerstoff zugeführt wird. Arterie -Adern, die vom Herzen in alle Teile des Körpers führen -Aorta geht von linker Herzkammer aus, verzweigt sich in ca. 40 große Arterien -Wände der Arterien sehr elastisch, werden durch das vom Herzen in Arterien gedrückte Blut ausgedehnt -Durch Kontraktion der mittleren Muskelschicht zieht sich die Arterie zusammen und unterstützt die Pumpwirkung des Herzens -Arterienwand gleicht die Durchschwankungen die das Herz erzeugt aus Windkesselfunktion Aufbau Bindegewebige Außenschicht Muskelschicht Bindegewebige Innenschicht Vene -adern,die aus dem Körper zum Herzen führen -Besitzen Venenklappen, die das Zurückfließen des Blutes verhindern -Klappen werden durch Blutstrom geöffnet und bei Blutstau geschlossen -Muskelschicht dünn kein aktives Unterstützen des Blutstroms -Pulswellen benachbarter Arterien oder Bewegungen des Körpers fördern das Blut weiter -In Herznähe wirkt der Unterdruck des Herzens als Sog -Wände ...

Autor:
Kategorie:
Biologie
Anzahl Wörter:
802
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bisher 5 mal bewertet. Durchschnittlich wurde die Schulnote 3 vergeben.
Zurück