Johnson, Uwe: Mutmassungen über Jakob

Schlagwörter:
Unfalltod, NATO, Anpassung, Referat, Hausaufgabe, Johnson, Uwe: Mutmassungen über Jakob
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Uwe Johnson: Mutmassungen über Jakob Zeittafel: 20. Juli 1934: Uwe Klaus Dietrich Johnson, geboren in Cammin Pommern 1944-45: Besuch der nationalsozialistischen Deutschen Heimschule in Koscian an der Obra Provinz Posen (Polen) 1945: Flucht nach Recknitz Mecklenburg 1946-51: Besuch der Oberschule in Güstrow Mecklenburg 1952-56: Studium der Germanistik in Rostock und Leipzig 1957-59: Verschiedene Tätigkeiten für Verlage, übersetzungen, wissenschaftliche Heimarbeit 1959: übersiedlung nach Westberlin 1962: Aufenthalt in Rom in der Villa Massimo 1966-68: Aufenthalt in New York, zunächst Schulbuchlektor, dann als Stipendiat 1974: Umzug nach Sheerness-on-Sea, Kent 1977: Wahl in die Deutsche Akademie für Sprache und Dichtung 1979: Frankfurter Poetikvorlesungen 23. 24. Februar 1984:Tod in Sheerness Weiter Veröffentlichungen von Johnson: 1959: Mutmassungen über Jakob (Roman) 1961: Das dritte Buch über Achim (Roman) 1964: Karsch und andere Prosa 1965: Zwei Ansichten 1970-83: Jahrestage, Aus dem Leben von Gesine Cresspahl 1974: Eine Reise nach Klagenfurt 1975: Berliner Sachen (Aufsätze) 1980: Begleitumstände Frankfurter Vorlesungen 1982: Skizze eines Verunglückten 1986: Ingrid Babendererde, Reifeprüfung (Roman) Parallelen: Lebenslauf ó Roman: Johnson verwendete in seinem Roman biographisches Material Kenntnis der Biographie teilweise notwendig für das Verständnis des Romans. Autor und Hauptperson des Romans (Jakob) sind beide in Pommern geboren und aufgewachsen, flohen später mit ihren ...

Autor:
Kategorie:
Sonstiges
Anzahl Wörter:
1316
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bislang noch nicht bewertet.
Zurück